Demnächst
News des Monats
Intern
aktuelle Ergebnisse
frühere Erfolge
Demnächst
Highlights
Standardtänze
Lateinamerikanische Tänze
Kinderanfängergruppen
Hobbytanz
Turniertanzsport
aktuelle Paare
Hall of  Fame
Clubtrainer
Gasttrainer
Vorstand
Satzung
Mitgliedschaft
Trainingsstätte

Erfolge unserer Paare 2014

Januar 2014

D-Klassenpokal des TC Brillant - 11. Januar 2014
Dominik & Melissa

Beim D-Klassenpokal des TC Brillant gehörte unser Club in diesem Jahr zu den Abräumern
der KIN- und JUN-Klassen.

Unser Geschwisterpaar Dominik & Melissa, im linken Bild zu sehen, erreichte im Turnier der JUN I D-Latein den zweiten Platz (10 Paare). Im Turnier der JUN II D-Latein konnten die beiden sich sogar noch steigern und gewannen den D-Klassenpokal dieser Altersklasse (1. Platz).

Den 2. Platz im Turnier der KIN D-Latein belegten Daniel & Maria, dicht gefolgt von Nikita & Lisa, die auf den 3. Platz tanzten.

Beide Paare waren auch im Turnier der JUN I D-Latein sehr erfolgreich und kamen beide ins Finale.

Berliner Meisterschaften - 18. Januar 2014

Am vergangenen Wochenende fanden die Berliner Meisterschaften in den lateinamerikanischen Tänzen der JUG und HGR D-/C-Klasse im Vereinsheim des TTC Carrat statt.

Finale JUG C-Latein

Im Finale der JUG D-Latein tanzten Daniel & Aksinja Heinze, deren Leistung sich im Vergleich zu ihrem letzten Turnier schon sehr deutlich verbessert hat. Im Turnier der JUG C-Latein tanzten zwei unserer Paare sich ins Finale. Lennart Niederhoff & Sophie Finke landeten schließlich auf dem Treppchen (links im Bild). Leicht hätte es der Vizemeistertitel werden können, denn in Rumba und Jive landeten die beiden auf Platz 2 und erst nach Anwendung der letzten Skatingregel stand fest, dass es diesmal nur der 3. Platz wird. Auf dem 4. Platz im gleichen Turnier landeten Tim Hänchen & Maike Finke (rechts im Bild). Für die beiden war es das erste gemeinsame Turnier nach erst wenigen Wochen gemeinsamen Trainings. Finale HGR C-Latein

In der HGR D-Latein gingen Florian Dahn & Carla Rubinstein für uns an den Start. Auch für die beiden war es das erste gemeinsame Turnier. Den Einzug ins Finale verpassten die beiden nur knapp (7. Platz/Anschluss ans Finale). Im Feld von 19 Paaren tanzten sich Sebastian Tumm & Rie Hansen in der HGR C-Latein bis ins Finale (siehe Foto rechts). Im Finale belegten sie dann trotz vieler 3er und 4er in der Wertung nur den 6. Platz. In Samba und Jive erreichten die beiden in der Gesamtwertung jedoch Platz 5. Sebastian Baumgärtner & Christina Hänchen sowie Lennart & Sophie, die als JUG-Paar im Turnier der HGR mittanzten, kamen beide ins Semifinale der HGR C-Latein.

Turniere in Halle und Norderstedt - 25./26. Januar 2014

Ein sehr erfolgreiches Wochenende liegt hinter uns. 8 unserer Paare gingen in 3 Clubs an den Start und sicherten sich in ihren jeweiligen Turnieren Treppchenplätze.

ArrowSamstag in Norderstedt

Norderstedt JUG D

Die Tanzsportgemeinschaft Creativ Norderstedt e. V. und die TSA des 1. SC Norderstedt e. V. richteten gemeinsam ein Jugendturnierwochenende aus. Norderstedt KIN DNorderstedt JUG C

Bei den Turnieren der TSG Creativ Norderstedt starteten zwei unserer Paare. Im Turnier der JUG D-Latein ertanzten sich Daniel Heinze & Aksinja Heinze einen 3. Platz im Finale (Foto links). Tim Hänchen & Maike Finke belegten im Finale der JUG C-Latein einen 2. Platz. (erstes Foto rechts)

Beim KIN D-Latein Turnier der TSA des 1. SC Norderstedt schafften es Nicolas & Katharina auf Anhieb ins Finale des Turniers, bei dem 9 Paare am Start waren (zweites Foto rechts). Die beiden schlossen das Turnier schließlich mit einem zweiten Platz ab. Die Beiden tanzten an diesem Tag ihr erstes gemeinsames Turnier.

ArrowSamstag in Halle

In Halle an der Saale richtete der SC Schwarz-Silber Halle sein diesjähriges Januarturnier aus. Auch hier waren unsere Paare erfolgreich.

Im Turnier der KIN D-Latein belegten Daniel & Maria einen 2. Platz im Finale. Dicht gefolgt von Nikita & Lisa, die sich einen 3. Platz ertanzten. Beide Paare konnten ihre Leistung im Turnier der JUN I D-Latein noch einmal steigern. Hier gewannen Daniel & Maria das Turnier gegen ihre starke Konkurrenz. Nikita & Lisa holten in diesem Turnier Silber.

Lennart Niederhoff & Sophie Finke gelang an diesem Tag ein Doppelsieg. Die beide gewannen sowohl das Turnier der JUG C-Standard als auch das darauffolgende Turnier der JUG C-Latein.

ArrowSonntag in Halle

Nach dem am Samstag die KIN-, JUN- und JUG-Turniere abgeschlossen waren, tanzten am Sonntag die Paare der HGR um den Sieg.

Gewinner des Turniers der HGR C-Latein wurden Sebastian Tumm & Rie Hansen. David Stark & Naomi Stark kamen nach einer starken Vorrunde der HGR B-Latein ins Finale und belegten dort einen hervorragenden 2. Platz.

 

Februar 2014

Landesmeisterschaften Thüringen - 9. Februar 2014
Bei den offenen Landesmeisterschaften Thüringen in Bad Blankenburg, die vom TSV Grün-Gold Erfurt e. V. ausgetragen wurden, gelang dem Royal Dance Berlin ein klarer Doppelsieg.

Siegerehrung KIN D

Im Turnier der KIN D-Latein gewannen Nikita & Elisabeth das Turnier (Foto rechts, im Vordergrund), dicht gefolgt von ihren Clubkameraden Daniel & Maria (Foto rechts, im Hintergrund), die sich auf den 2. Platz des Treppchens tanzten.Siegerehrung KIN D

Beide Paare tanzten auch das Turnier der JUN I D-Latein mit. Hier schafften es Nikita & Elisabeth wieder aufs Treppchen (Foto links, mit ihrem Trainer Arkadij). Daniel & Maria mussten das Turnier leider verletzungsbedingt vorzeitig beenden.

Beide Paare zeigten im Verlauf der gesamten Veranstaltung eine hervorragende Leistung und tanzten mit viel Souveränität, sodass das Ergebnis mehr als gerechtfertigt ist. Für Nikita & Elisabeth sowie Daniel & Maria kann die Meisterschaft nächste Woche kommen, beide Paare sind top vorbereitet.

Berliner Meisterschaft KIN/JUN - 15. Februar 2014

Die Berliner Landesmeisterschaften in den lateinamerikanischen Tänzen der KIN-, JUN-, und JUG-Klassen wurden vom OTK schwarz-weiß Berlin in der Gretel-Bergmann-Sporthalle ausgerichtet. Siegerehrung KIN D

Im Turnier der KIN D-Latein gelang unseren Paaren wiederholt ein Doppelsieg. 9 Paare gingen in diesem Turnier an den Start. Daniel & Maria gewannen das Turnier (1. Platz). Auf den 2. Platz tanzten sich Nikita & Elisabeth.
Beide Paare sind mit ihren herausragenden Leistungen nicht nur Berliner Meister und Vizemeister geworden, sondern auch in die nächsthöhere Leistungsklasse aufgestiegen. Beide Paare tanzen nun in der KIN C-Latein. Daniel & Maria wurden aufgrund ihrer Leistung zudem in den Nachwuchskader Latein des Landestanzsportverbandes Berlin aufgenommen.
Unsere 2 neuen C-Paare starteten auch im darauf folgenden KIN C-Latein-Turnier. Hier belegten Nikita & Elisabeth den 2. Platz, Daniel & Maria den 3. Platz.

Siegerehrung KIN D alle Paare

Im Turnier der KIN D-Latein gingen auch Nicolas & Katharina an den Start. Auch die beiden schafften es ins Finale dieses Turniers und belegten dort einen hervorragenden 5. Platz. Da die beiden noch nicht so lange Turniere tanzen, ist dieses Ergebnis besonders erfreulich. Sie haben gezeigt, dass sie auch im Feld der routinierteren kleinen Turniertänzer bereits mit ihrer Leistung durchaus wettbewerbsfähig sind.JUN I C auf der LM

Im Turnier der JUN I D-Latein tanzten Dominik & Melissa für unseren Club. Auch sie ertanzten sich einen Treppchenplatz (3. Platz). Mit diesem Ergebnis sind auch die beiden Geschwister in die nächsthöhere Leistungsklasse aufgestiegen und starteten auch gleich im anschließenden Turnier der JUN I C-Latein, wo sie einen 4. Platz im Finale erreichten.
Nikita & Elisabeth tanzten auch das Turnier der JUN I-C Latein und kamen auf den 5. Platz.

Berliner Meisterschaft HGR - 15. Februar 2014

Selber Ort, selber Ausrichter, aber andere Zeit. Ab 18 Uhr wurden die Berliner Landesmeisterschaften in den lateinamerikanischen Tänzen der HGR B-, A- und S-Klasse in der Gretel-Bergmann-Sporthalle ausgetragen. Was am Vormittag mit den KIN-Klassen begann, endete final mit der höchsten Leistungsklasse am Abend dieses Meisterschaftsmarathons.

In der HGR B-Latein gingen zwei unserer Paare an den Start. Unser Geschwisterpaar David & Naomi Stark scheiterte denkbar knapp am Einzug ins Finale (7. Platz). Ein einziges Kreuz fehlte den beiden, die sich den ganzen Wettkampf über als starke Konkurrenz zeigten und im Finale sicher weit vorn mit dabei gewesen wären.

Tomy Krischker & Manuela Rudolph tanzten sich im gleichen Feld (18 Paare) bis ins Semifinale (9. Platz). Das Ergebnis ist eine deutliche Steigerung zu ihrem Vorjahresergebnis.

Landesmeisterschaft Sachsen-Anhalt - 16. Februar 2014

LM Sachsen-Anhalt

Der Tanzclub Zerbst e. V. richtete die offenen Landesmeisterschaften Sachsen-Anhalt aus. Für uns an den Start bei dieser Landesmeisterschaft gingen Sebastian Tumm & Rie Hansen. Im Feld von 13 Paaren gelang es den beiden, sich die Silbermedaille zu ertanzen (2. Platz).

Tomy Krischker & Manuela Rudolph tanzten sich im gleichen Feld (18 Paare) bis ins Semifinale (9. Platz). Das Ergebnis ist eine deutliche Steigerung zu ihrem Vorjahresergebnis.

Landesmeisterschaft Brandenburg - 22. Februar 2014

Die offenen Brandenburgischen Landesmeisterschaften fanden in Schorfheide-Finowfurt statt. Ausrichtender Verein war der TSA Grün-Gold des SV Motor Eberswalde.

Auch hier waren unsere Paare wieder erfolgreich. Im Turnier der JUG C-Latein gingen zwei unserer Paare an den Start. Auf den 1. Platz tanzten sich Lennart Niederhoff & Sophie Finke. Im gleichen Turnier starteten auch Tim Hänchen & Maike Finke. Die beiden landeten denkbar knapp auf dem 3. Platz - fast hätte es einen Doppelsieg für den Club gegeben.

Auch in der HGR B-Latein überzeugte unser Club auf der Fläche. David Stark & Naomi Stark ertanzten sich den 2. Platz in diesem Turnier.

 

März 2014

Turnier des btc Grün-Gold Berlin - 9. März 2014

Der btc Grün-Gold - Tanzsportabteilung der Turngemeinde in Berlin 1848 e. V. richtete am 8./9. März ein Jugendturnierwochenende aus. Bei dem Turnier der JUG C-Latein gingen zwei unserer Paare an den Start.

Jugend-Turnier-Wochenende

Unseren Zwillingen Maike & Sophie Finke gelang mit ihren jeweiligen Tanzpartner ein Doppelsieg bei diesem Turnier.

Tim Hänchen & Maike Finke (rechts im Bild) tanzten sich klar auf den 1. Platz. Für die beiden ist es das erste gewonnen Turnier in ihrer erst kurzen Tanzpartnerschaft. Die beiden tanzen erst seit Anfang des Jahres zusammen Turniere. Auch in der nachfolgenden B-Klasse, bei der sie als Sieger des Turniers mittanzen durften, konnten die beiden noch ein Paar hinter sich lassen.

Lennart Niederhoff & Sophie Finke (links im Bild) erreichten im Turnier der JUG C-Latein den 2. Platz und machten damit den Doppelsieg für unseren Club perfekt.

 

April 2014

Hannoversche Tanzsporttage - 12. April 2014 - 1.Tag

Hannover Daniel und Aksinja

Bei den Hannoverschen Tanzsporttagen tanzten sich alle unsere Paare ins Finale und belegten dort Treppchenplätze.
Den Anfang machten Daniel & Aksinja Heinze, die sich im Turnier der JUG D-Latein den 2. Platz von 8 Paaren ertanzten (Bild rechts).

Hannover Nikita und Jessica

Danach gingen Nikita & Jessica an den Start. Für die beiden war es das erste gemeinsame Turnier. Im Turnier der KIN D-Latein ertanzten die beiden sich im Feld von 16 Paaren den 3. Platz. Gleich im Anschluss ging es für die beiden weiter. 3. Platz von 13 Paaren im Turnier der JUN I D-Latein. Sie tanzten damit innerhalb von 1,5 Stunden 6 Runden (Bild links).

Den Abschluss dieser Erfolgsserie schaffen Maximilian Elfe & Franziska Siebert. Die beiden ertanzten sich in der HGR B-Latein ebenfalls einen 3. Platz. In dieser Klasse waren 11 Paare am Start.

Tag 2 Hannoversche Tanzsporttage - 13. April 2014

Maximilian Elfe & Franziska Siebert starteten auch am Sonntag noch einmal in Hannover. Auch hier schafften die beiden es wieder ins Finale. 4. Platz im Turnier der HGR B-Latein.

Messemännchen in Leipzig - 13. April 2014

29. Messemännchen in Leipzig ausgerichtet vom STK Impuls Leipzig e.V. 4 unserer Paare waren bei diesem Turnier am Start.

Messemännchen Lennart/Sophie Messemännchen Tim/Maike

Leipzig Dominik und Melissa

Im Turnier der JUN I C-Latein starteten Dominik & Melissa sowie Daniel & Maria für uns. Dominik & Melissa (Foto links) ertanzten sich den 4. Platz im Feld von 11 Paaren. Daniel & Maria tanzten sich in diesem Turnier auf Platz 5.
Unsere Geschwister Dominik & Melissa starteten auch im nachfolgenden Turnier der JUN II C-Latein. Hier konnten die beiden sich noch steigern und ertanzten sich den Bronzerang (3. Platz) von 16 Paaren.

Lennart Niederhoff & Sophie Finke (Foto rechts außen) gewannen das Turnier der JUG C-Latein und stiegen mit diesem 1. Platz in die JUG B-Latein auf.
Im selben Turnier starteten auch Tim Hänchen & Maike Finke (Foto rechts innen). Die beiden tanzten sich souverän auf Platz 4. An diesem Tag hatten Tim & Maike noch eine Premiere. Sie starteten bei ihrem ersten gemeinsamen Standardturnier. Auch in der JUG C-Standard kamen die beiden auf Anhieb ins Finale und belegten dort den 4. Platz.

KIN/JUN beim Ostermarathon in Braunschweig - 18./19. April 2014

Im Clubheim des TSC Braunschweig findet jedes Jahr zu Ostern das größte Tanzturnier für Kinder und Jugendliche statt. Der Ostermarathon lief von Karfreitag bis Ostersonntag. Auch unsere Paare konnten sich bei dieser Veranstaltung einige hervorragende Plätze ertanzen.Ostermarathon Nicolas/Katia

Das beste Ergebnis erzielten Nicolas & Katharina (Foto rechts) an diesem Wochenende. Ihnen gelang ein unglaublicher 3-fach Sieg in den Turnieren der KIN D- und JUN I D-Latein. Am Freitag gewannen die beiden das Turnier der KIN D-Latein mit 14 von 15 möglichen Einsen. Mit ihnen gingen bei diesem Turnier 8 Paare an den Start. Ostermarathon Dominik/Melissa und Nicolas/Katia

Am Samstag ging es für die beiden um 9 Uhr morgens weiter. In diesem Turnier der KIN D-Latein gingen 10 Paare an den Start. Auch hier gewannen Nicolas & Katharina souverän. Gleich im Anschluss an das Finale folgte das Turnier der JUN I D-Latein. Auch hier bestätigte sich noch einmal die tänzerische Qualität und Ausdauer der beiden. Im Feld von 13 Paaren gewannen die beiden dieses Turnier mit alle möglichen Einsen und krönten damit ihre Erfolgsserie für das Wochenende.

Dominik & Melissa (Foto links mit Nicolas & Katharina) starteten am Freitag im Turnier der JUN II C-Latein. Im Feld von 14 Paaren tanzten sich die beiden klar ins Finale. Die Wertungen im Finale waren sehr durchmischt und so wurde es trotz vieler vieren in der Wertung und Platz 5 in Samba, Cha-Cha-Cha und Rumba in der Endausrechnung leider nur der 6. Platz. Ein Ergebnis, auf das die beiden aber trotzdem sehr stolz sein können.

Ihr erstes KIN C-Latein Turnier seit ihrem Aufstieg in die C-Klasse tanzten Nikita & Elisabeth am Samstag. 21 Paare waren in diesem Turnier am Start. Trotz Platz 5 in Cha-Cha-Cha und Rumba wurde es für die beiden in der Endausrechnung nur der 6. Platz. Die beiden hatten erfreulicherweise sogar einige zweien und dreien in ihrer Wertung.

Blaues Band der Spree - 20./21. April 2014

Beim 43. Tanzkarussell um das Blaue Band der Spree im Sportcentrum Siemensstadt konnten unsere Paare auch in diesem Jahr überzeugen.Blaues Band Sebastian/Christina

Sebastian Baumgärtner & Christina Hänchen (im Bild links) tanzten sich am Ostersonntag im Turnier der HGR C-Latein auf Platz 18 im Feld 90 startenden Paaren aus dem gesamten Bundesgebiet und Österreich. Sie waren damit das zweibeste Berliner Paar in diesem Turnier.

Blaues Band David/Naomi und Max/Franzi

Im Turnier der HGR B-Latein gingen David & Naomi Stark (rechts im 2. Bild) für uns an den Start. Sie belegten im Feld von 99 Paaren den 23. Platz.
Die beiden starteten auch am Ostermontag noch einmal. Hier ertanzten sich die beiden 15. Platz von 96 Paaren und waren mit diesem Ergebnis zweitbestes Berliner Paar in diesem Turnier.

Maximilian Elfe & Franziska Siebert (links im 2. Bild) starteten ebenfalls im Turnier der HGR B-Latein. Von Runde zu Runde tanzten die beiden sicherer und überzeugter. Sie erreichten in diesem Turnier schließlich den 24. Platz.

Am Ostermontag starteten Tim Hänchen & Maike Finke im Turnier der HGR C-Latein. Die beiden scheiterten nur knapp am Einzug ins 13-paarige Semifinale und belegten in diesem Turnier den 14. Platz von 78 Paaren.

ArrowJUG beim Ostermarathon in Braunschweig - 19. April 2014

Nicht nur unsere Kinderpaare gingen beim Ostermarathon in Braunschweig an den Start. Auch zwei unserer Jugendpaare setzten sich am Samstagmorgen ins Auto um an dieser Veranstaltung teilzunehmen.

Ostermarathon Tim/Maike

Tim Hänchen & Maike Finke (Foto links) starteten im Feld von 18 Paaren in der JUG C-Latein. Sie tanzten sich durch Vor- und Zwischenrunde und standen schließlich im Finale. In der Samba reichte die Majorität an Einsen noch nicht aus und es wurde nur der 2. Platz, aber danach konnten sie die Wertungsrichter klar von sich überzeugen. Mit jedem Tanz zeigten sie mehr, was sie sich an diesem Tag als Ziel genommen hatten. Die beiden wollten gewinnen. Und das gelang ihnen dann auch - 1. Platz im Turnier der JUG C-Latein.
Auch im Turnier der JUG C-Standard schafften die beiden es ins Finale und belegten dort den 4. Platz.

Im Turnier der JUG D-Latein gingen Daniel & Aksinja Heinze für uns an den Start. Trotz viele zweien, dreien und vieren in der Finalwertung und Platz 4 in Rumba wurde es in der Endausrechnung leider nur der 5. Platz von 10 Paaren. Ein Ergebnis, über dass die beiden sich aber trotzdem sehr freuen können, denn das Feld war ungewöhnlich stark und die beiden haben mit ihrer Bewertung gezeigt, dass sie in dieser Klasse in der Lage sind eine souveräne und verlässliche Leistung abzuliefern.

 

Mai 2014

Cole-Pokal - 3. Mai 2014

Wie in jedem Jahr richtete der Tanzclub Blau-Weiß Berlin am ersten Wochenende im Mai den Cole-Pokal aus.

Für uns gingen in der HGR C-Latein Sebastian Baumgärtner & Christina Hänchen an den Start. Sie ertanzten sich Platz 4 in diesem Turnier.

Pokalturnier in Bremen - 4. Mai 2014

Bremen Nikita/JessicaDer TTC Gold und Silber e. V. Bremen richtete den 5. Young Art of Dance Cup in Bremen aus.

Unser Kinderpaar Nikita & Jessica gehörte zu den Abräumern bei diesem Turnier. Zuerst gewannen sie mit einem sehr klaren Ergebnis das Turnier der KIN D-Latein (1. Platz), um sich dann im Turnier der JUN I D-Latein auch noch den 2. Platz zu sichern.

Hessen tanzt! - 17./18. Mai 2014

Hessen tanzt 1014! In diesem Jahr waren unsere Paare in beiden Hallen in Frankfurt am Main aktiv. Die HGR- und JUG-Paare in der Einssporthalle und die KIN- und JUN-Paare in der Fabriksporthalle.

Samstag

Im Turnier der KIN D-Latein gingen Nicolas & Katharina sowie Nikita & Jessica für uns an der Start. Sie tanzten sich im Feld von 41 Paaren über 3 Runden ins Finale. Trotz vieler 5er in der Wertung wurde es für Nikita & Jessica leider nur der 6. Platz in diesem hoch besetzten Finale. Trotzdem ein toller Erfolg für die beiden - aus ganz Deutschland kamen die Paare, die bei diesem Turnier starteten.
Nicolas & Katharina schaffen es im selben Turnier aufs Treppchen und konnten sich über den 2. Platz freuen. Sie haben damit 39 Paare geschlagen.

Nikita & Elisabeth starteten im Turnier der KIN C-Latein und JUN I C-Latein. In der KIN C-Latein, also der höchsten Startklasse der KIN erreichten die beiden einen 12. Platz im Semifinale. 30 Paare gingen bei diesem Turnier an den Start. Auch im Turnier der JUN I C-Latein waren die beiden äußerst erfolgreich. Platz 5 im Finale von 44 Paaren. Die beiden hatten sogar viele 3er in ihrer Finalwertung - jeweils zwei 3er pro Tanz von fünf möglichen.

Hessen Tim/Maike

In der JUG D-Latein tanzten sich Daniel & Aksinja Heinze bis ins Semifinale. Im Feld von 30 Paaren belegten sie schließlich Platz 10.

Ins Finale ging es für Tim Hänchen & Maike Finke (Foto rechts). Von 19 Paaren in der JUG C-Latein belegten sie schließlich Platz 2.

Maximilian Elfe & Franziska Siebert starteten im Turnier der HGR B-Latein. Durch 4 Runden tanzten die beiden sich bis ins Semifinale. 107 Paare gingen bei diesem Turnier an den Start. 15 Paare erreichten das Semifinale. Maximilian & Franziska belegten in diesem Turnier schließlich den 11. Platz.

Sonntag

Für Nikita & Elisabeth ging es im Turnier der JUN I C-Latein wie auch am Tag zuvor ins Finale. Platz 4 von 21 Paaren in diesem Turnier. Diesmal hatten die beiden auch einige 2er und 1er in ihrer Wertung.

Auch für Tim Hänchen & Maike Finke führte der Weg wieder ins Finale. Trotz vieler 3er in der Wertung wurde es für die beiden leider nur Platz 4. Mit ihnen waren jedoch 27 Paare am Start in diesem Turnier der JUG C-Latein.

Im Turnier der HGR B-Latein ertanzten sich Maximilian Elfe & Franziska Siebert den 20. Platz. 95 Paare waren bei diesem Turnier am Start.
In der HGR A-Standard erreichten die beiden ebenfalls die 24er-Runde. Sie erreichten bei diesem Turnier den 16. Platz.

Lipsiade - 24. Mai 2014

In der Jahnsporthalle Leipzig richtete der Tanzsportclub Leipzig e. V. die Lipsiade 2014 als 3-Flächen-Turnier aus.

Leipzig Leonid und Carla

Ihr erstes gemeinsames Turnier tanzten Leonid Bevz & Carla Rubinstein in der JUG D-Latein. Leider belegten sie im Cha-Cha nur den 4. Platz und kamen dadurch in der Gesamtwertung trotz Platz 1 in Rumba und Jive nur auf den 2. Platz. Trotzdem einer toller Erfolg für die beiden, die erst seit kurzem zusammen tanzen.

Nikita & Jessica starteten im Turnier der JUN I D-Latein. Sie tanzten sich über zwei Runden ins Finale und belegten dort Platz 3. Bei diesem Turnier starteten 17 Paare.

Im Turnier der JUG C-Standard belegten Tim Hänchen & Maike Finke den 2. Platz. 10 Paare waren bei diesem Turnier am Start. Die beiden starteten auch im Turnier der JUG C-Latein. Hier gelang ihnen der Sieg. Platz 1 von 8 Paaren.

Den 3. Platz von 13 Paaren belegten nach zwei getanzten Runden Daniel & Maria im Turnier der JUN I C-Latein.

Dominik & Melissa Kroll gingen in der JUN II C-Latein für uns an den Start. Sie tanzten sich im Feld von 16 Paaren über die Zwischenrunde ins Finale und belegten schließlich trotz vieler 3er in der Wertung den 4. Platz.

Turnier in Lübeck - 24. Mai 2014

Der 2. Kinder- und Jugendturniertag Lübeck wurde vom Tanzclub Concordia Lübeck ausgerichtet.

Daniel & Aksinja Heinze gingen für uns im Turnier der JUG D-Latein an den Start. Sie belegten schließlich den 3. Platz im Finale.

 

Juni 2014

BSW des TC Brillant - 1. Juni 2014

Im Rahmen des 6. Steglitz-Zehlendorfer Tanzsportwochenendes des TC Brillant Berlin e. V. im Bürgersaal Zehlendorf fanden Breitensportwettbewerbe (BSW) in verschiedenen Altersklassen statt.

Denis & Liel tanzten an diesem Wochenende ihr erstes Turnier. In der Altersklasse 1 (6 - 10 Jahre) belegten die beiden den 2. Platz. Im Anschluss tanzten sie auch das Turnier der Altersklasse 2 (11 - 14 Jahre) mit. Hier belegten die beiden einen 5. Platz von 9 Paaren.

Turniere in Norderstedt - 7. Juni 2014

Die 17. Norderstedter Tanzsporttage wurden vom TSC Astoria Hamburg e. V. ausgerichtet.

Im Turnier der JUN I D-Latein gingen zwei unserer Paare an den Start. Nicolas & Katharina dominierte das Turnier klar und konnten sich am Ende über den 1. Platz freuen. Im gleichen Turnier starteten Nikita & Jessica. Die beiden tanzten sich auf den 4. Platz und verfehlten damit nur knapp einen Treppchenplatz.
Beide Paare starteten auch im Turnier der KIN D-Latein. Hier belegten Nikita & Jessica den 3. Platz und verbesserten sich damit um eine Platzierung. Nicolas & Katharina mussten das Finale verletzungsbedingt abbrechen und kamen daher auf Platz 6.

Auch in der JUG D-Latein gingen zwei Paare für uns an den Start. Daniel Heinze & Aksinja Heinze gewannen das Turnier (1. Platz). Leonid Bevz & Carla Rubinstein kamen im selben Turnier auf den 5. Platz.

In der KIN C-Latein starteten Daniel & Maria für uns und kamen auf den 2. Platz. Die beiden starteten auch im Turnier der JUN I C-Latein. Hier belegten sie den 3. Platz.
Mit ihnen am Start bei diesem Turnier waren Dominik & Melissa. Die beiden platzierten sich vor ihren Vereinskameraden (2. Platz). Im Turnier der JUN II C-Latein ertanzten sich Dominik & Melissa den 3. Platz.

Tag 1 Summer Dance Festival - 14. Juni 2014

16. Summer Dance Festival in der Arena der Max-Schmeling-Halle, Berlin. 8 Finalteilnahmen für den Royal Dance Berlin, davon 3 Treppchenplätze und 2 Paare, die mit diesem Ergebnis in die nächsthöhere Leistungsklasse aufgestiegen sind.

SuDaFe Nicolas & Katharina

Den Anfang machten Nicolas & Katharina (Foto links) im Turnier der KIN D-Latein. Mit ihnen am Start waren 16 Paare. Die beiden tanzten sich klar ins Finale und gewann das Turnier. Bis zum Schluss ein spannendes Turnier, denn schließlich mussten sich die Gewinner von Hessen tanzt unserem Paar diesmal geschlagen geben, waren sie im Mai doch noch klar vorne. Ein super Erfolg für Nicolas & Katharina, die mit diesem 1. Platz auch gleich in die nächste höhere Leistungsklasse KIN C-Latein aufgestiegen sind.
Mit den beiden an den Start gingen Nikita & Jessica. Sie ertanzten sich den 7. Platz im Turnier und scheiterten damit nur denkbar knapp am Einzug ins Finale. Das Finale erreichten die beiden jedoch noch am selben Tag. Im Turnier der JUN I D-Latein belegten sie den 6. Platz im Feld von 27 startenden Paaren. In der Rumba waren Nikita & Jessica sogar auf Platz 4 und im Jive auf Platz 5.

SuDaFe Tim & Maike

Der 2. Aufstieg des Tages gelang Tim Hänchen & Maike Finke (Foto rechts) im Turnier der JUG C-Latein. Im Feld von 16 Paaren tanzten die beiden sich auf den 2. Platz und sicherten sich damit ihren Aufstieg in die JUG B-Latein noch vor dem Sommer.

Sieger des Turniers der JUG D-Latein wurden Leonid Bevz & Carla Rubinstein. 15 Paare waren bei diesem Turnier am Start. Die beiden präsentierten sich von Anfang an als Favorit und gewannen schließlich auch alle 3 Tänze klar vor ihren Konkurrenten.
Im selben Turnier traten auch Daniel Heinze & Aksinja Heinze an. Die beiden erreichten im Cha-Cha Platz 4 und in der Rumba Platz 3 - in der Endausrechnung war es dann leider aber nur der 5. Platz. Trotzdem ein super Ergebnis für die Geschwister in diesem starken Feld.

Im Breitensportwettbewerb der Altersklasse 1 (Kinder) starteten insgesamt 17 Paare. Mit dabei aus unserem Club waren Denis & Liel. Die beiden ertanzten sich schließlich den 4. Platz in diesem Turnier. Im Cha-Cha und Jive schafften sie es sogar auf den 3. Platz.
Mit ihnen gingen auch Sascha & Dascha bei diesem Turnier an den Start. Den beiden fehlte nur ein einziges Kreuz, um sich für das Semifinale zu qualifizieren.

SuDaFe Nikita & Lisa

Im Finale der KIN C-Latein tanzten Nikita & Elisabeth (Fotos links). Sie belegten in diesem Turnier den 6. Platz. Anschlusspaar ans Finale mit nur einem fehlenden Kreuz wurden Daniel & Maria. Die KIN C-Latein ist die höchste Leistungsklasse dieser Altersklasse und damit offen für Paare aus anderen Nationen. So gingen bei diesem Turnier auch ein russisches Paar und ein schweizer Paar mit an den Start.
Beide Paare tanzten auch im Turnier der JUN I C-Latein. Hier belegten Nikita & Elisabeth den 7. Platz im 7-paarigen Finale. In der Samba und der Rumba konnten die beiden sich auf dem Platz 5 plazieren. Anschlusspaar in diesem Turnier wurden Daniel & Maria. Wieder war es nur ein einziges Kreuz, was die beiden vom Finale trennte. In diesem Turnier waren 28 Paare am Start.

Dominik & Melissa tanzten sich ins Semifinale der JUN II C-Latein. 22 Paare waren in diesem Turnier am Start. Ein super Ergebnis für das Paar, dass eigentlich noch JUN I tanzt, in der höheren Altersklasse.

Tag 2 Summer Dance Festival - 15. Juni 2014

Auch am 2. Tag des Summer Dance Festivals ging es für uns erfolgreich weiter. 4 Finalteilnahmen, davon 2 Treppchenplätze und noch ein Aufstieg.

SuDaFe Nikita & Jessica

Nikita & Jessica (Foto links) starteten im Turnier der KIN D-Latein. Von 17 Paaren kamen sie ins Finale und belegten hier den 5. Platz.
Weiter ginge es für die beiden mit dem Turnier der JUN I D-Latein. Auch hier tanzten die beiden sich ins Finale. Mit ihnen an den Start gingen 27 Paare. Mit Platz 2 in der Rumba kamen Nikita & Jessica schließlich auf Platz 3 in diesem Turnier. Nach vier erfolgreichen Turnieren an diesem Wochenende war das die Krönung ihrer Erfolgsserie. Die beiden sind mit diesem Ergebnis in die nächsthöhere Leistungsklasse KIN C-Latein aufgestiegen.

SuDaFe Leonid & Carla

Im Turnier der JUG D-Latein waren 15 Paare am Start. Leonid Bevz & Carla Rubinstein (Foto rechts) gelang in diesem Turnier erneut der Sieg mit 14 von 15 möglichen einsen.
Mit ihnen am Start waren Daniel & Aksinja Heinze. Die beiden plazierten sich mit einem 4. Platz im Cha-Cha in der Endausrechnung schließlich auf dem 5. Platz.

Im Turnier der KIN C-Latein belegten Nikita & Elisabeth (7. Platz) und Daniel & Maria (8. Platz) die Anschlussplätze zum Finale. Bei diesem Turnier waren auch Paare aus anderen Nationen mit am Start. So tanzten im Finale 3 deutsche Paare, 2 russische Paare und ein schweizer Paar.
Von 26 Paaren im Turnier der JUN I C-Latein kamen Daniel & Maria sowie unsere Geschwister Dominik & Melissa ins Semifinale.

Denis & Liel, die den Tag zuvor noch erfolgreich am Breitensportwettbewerb teilgenommen haben, tanzten am 2. Tag das Turnier der KIN D-Latein mit. Hier schafften die beiden es von 17 Paaren ins Semifinale und belegten dort den 9. Platz.

Und zu guter Letzt ein Ergebnis aus der Standardsektion. Tim Hänchen & Maike Finke tanzten das Turnier der JUG C-Standard. Im Semifinale dieses Turniers belegten sie den 9. Platz.

Rosenpokal in Forst - 21. Juni 2014

Rosenpokal

Ausgerichtet wurde der 13. Rosenpokal vom TSC Smaragd Forst.

Sebastian Baumgärtner & Christina Hänchen starteten bei diesem Turnier in der HGR C-Latein und gewannen klar vor allen anderen Paaren. 1. Platz und eine weitere Platzierung für die beiden.

Camp mit Michael Malitowski - 22. Juni 2014

Malitowski

Malitowski

Wieder einmal konnten wir Michael Malitowski zu einem Trainingscamp bei uns im Club begrüßen. Auf dem Plan standen drei spannende Lectures.

Am Anfang jeder Lecture erarbeiteten wir uns eine Übungschoreo. Danach behandelten wir verschiedene Themen im jeweiligen Tanz und arbeiteten fokussiert daran. Je eine Lecture befasste sich mit Rumba, Cha-Cha-Cha und Jive.

Panke-Sommer-Pokal - 28. Juni 2014

Pankepokal

Das letzte Berliner Turnier für unsere Hauptgruppenpaare ist traditionell der Panke-Sommer-Pokal. Zum 7. Mal richtete der TTK am Bürgerpark dieses Turnier aus. 3 Paare gingen bei diesem Turnier für uns an den Start.

Im Turnier der HGR C-Latein tanzten Sebastian Baumgärtner & Christina Hänchen (rechts im Bild). Im Feld von 12 Paaren erreichten sie schließlich den 4. Platz im Finale. Die beiden konnten sich auch viele 1er, 2er und 3er in ihrer Wertung sichern.

Im Finale der HGR B-Latein tanzten Maximilian Elfe & Franziska Siebert (links im Bild) sowie David & Naomi Stark (mitte). Maximilian & Franziska bekamen in ihrer Wertung auch einige 1er und 2er, in der Endausrechnung kamen sie jedoch auf einen guten 3. Platz und damit aufs Treppchen. David & Naomi platzierten sich in diesem Turnier auf Platz 5. Auch die beiden Geschwister hatten einige 1er und 2er in ihrer Wertung.

 

August 2014

German Open Championship - 12. - 16. August 2014

Das Traditionsturnier German Open Championship (GOC) gilt als das größte und bedeutendste Turnier weltweit. 1984 durch Harry Körner ins Leben gerufen, fand die GOC nun schon zum 28. Mal statt. Seit 2004 ist das Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle in Stuttgart Veranstaltungsort der 5-tägigen Großveranstaltung. 2014 starteten aus 57 Nationen 5.100 Paare in 38 Turnieren.

Nikita & LisaIn diesem Jahr traten auch zwei unserer Kinderpaare erfolgreich bei der GOC an. Beide Paare sind erst seit diesem Jahr in der C-Klasse, was in der Altersklasse KIN I und KIN II die höchste Leistungsklasse ist. Es war für alle vier das erste internationale Turnier. Alle haben hart für dieses Turnier gearbeitet und wurden am Ende mit super Ergebnissen für ihre Leistung belohnt.

Nic & Kate Nikita & Elisabeth (Foto links) starteten im Turnier der KIN I C-Latein. In diesem Turnier waren 34 Paare am Start. Mit ihnen traten noch 4 weitere Paare aus Deutschland an. Die zahlenmäßig stärkste Nation in diesem Turnier war Russland. Unser Paar tanzte sich mit Frische und Energie durch die 3 Tänze der Vorrunde (Rumba wurde in der Vorrunde nicht getanzt) und verpasste nur denkbar knapp den Einzug ins Viertelfinale. Gewinner des Turniers war ein Paar aus Moldawien.

Im Turnier der KIN II C-Latein starteten Nicolas & Katharina (Foto rechts). In diesem Turnier waren 89 Paare gemeldet. 9 Paare kamen aus Deutschland. Unser Paar belegte in diesem Turnier den 66. Platz und ließ damit die stolze Zahl von 23 Paaren hinter sich. Der Gewinner dieses Turniers kam aus Russland.

Turnier in Mölln - 30. August 2014

Beim Turnier des TSC Astoria Mölln in Mölln trat unser Kinderpaar Nikita & Jessica in insgesamt 4 Turnieren erfolgreich an.Latein

Zunächst wurden die Turniere der Lateinsektion getanzt. Hier belegten die zwei im Turnier der KIN C-Latein einen 2. Platz im Finale. Im Turnier der JUN I C-Latein kamen die beiden auch ins Finale und belegten den 5. Platz.

In der Standarddisziplin belegten die beiden in der KIN C-Standard den 3. Platz und kamen damit aufs Treppchen. Auch in der JUN I C-Standard tanzten die beiden im Finale. Für die beiden war es das erste gemeinsame Standardturnier an diesem Tag.

 

September 2014

LM Berlin KIN, JUN & JUG - 13. September 2014

Tim und Maike

Ausrichter der Berliner Meisterschaften in den Standardtänzen der KIN-, JUN- und JUG-Klassen war in diesem Jahr der TTK am Bürgerpark. Zwei unserer Paare tanzten bei diesem Turnier.

Gleich zwei Mal an den Start gingen Nikita & Jessica. Im Turnier der KIN C-Standard belegten die beiden den 3. Platz. Im Tango lagen sie auf Platz 2 und auch im Slowfox konnten die beiden sich viele 2er in der Wertung ertanzen. Im Turnier der JUN I C-Standard belegten die beiden den 4. Platz, obwohl die beiden sich auch in diesem Turnier viele 2er und 3er in der Wertung sicherten.

Tim Hänchen & Maike Finke (Foto) waren unsere zweiten Starter an diesem Tag. Die beiden belegten den 3. Platz im Turnier der JUG C-Standard. Denkbar knapp war das Ergebnis. Der "Kampf" um Platz 2 war eng und sich mussten sich am Ende nur knapp dem Vizemeister geschlagen geben. Trotzdem ein hervorragendes Ergebnis, ertanzten sich die beiden doch auch sehr viele 1er in der Wertung.

LM Berlin HGR - 20. September 2014

Max und Franzi

Der Blau-Weiß Berlin war Ausrichter der diesjährigen Berliner Meisterschaften in den Standardtänzen der HGR B-, A- und S-Klassen. Veranstaltungsort war das Cole-Sports-Center.

Für uns bei diesem Turnier an den Start gingen in der HGR A-Standard Maximilian Elfe & Franziska Siebert. Die beiden kamen schließlich auf den 5. Platz im Finale dieses Turniers. Nicht wenige haben die beiden weiter vorn in diesem starken Feld gesehen.

 

Oktober 2014

Kinder- und Jugendturnier des TSZ Blau Gold - 4. Oktober

Im Palais am See richtete der TSZ Blau Gold Berlin e. V. ein Kinder- und Jugendturnier aus. 5 unserer Paare gingen bei diesem Turnier an den Start.

Das größte Starterfeld mit 9 Paaren war das der KIN D-Latein. Den 6. Platz im Finale dieses Turniers belegten Denis & Liel. Auf den Bronzerang des Treppchens tanzten sich im selben Turnier die Geschwister Sascha & Dascha (3. Platz).

Sieger des Turniers der KIN C-Latein wurden Nikita & Elisabeth (1. Platz). Auch Nikita & Jessica tanzten im Finale dieses Turniers.

Im Turnier der JUN I C-Latein gelang es Nikita & Elisabeth erneut sich auf den Goldrang des Treppchens zu tanzen - noch einmal Platz 1. Dominik & Melissa tanzten sich in diesem Turnier ebenfalls aufs Treppchen und erreichten den 3. Platz. Im Turnier der JUN II C-Latein konnten Dominik & Melissa ihr Ergebnis noch verbessern und erreichten den 2. Platz.

Nikita & Jessica gingen auch noch in der Standardsektion an den Start. Hier erreichten die beiden im Turnier der KIN C-Latein den 3. Platz und im Turnier der JUN I C-Latein den 4. Platz.

Brillant-Pokal - 11. Oktober 2014

Sebastian & Christina

Der TC Brillant Berlin richtete in seinem Clubheim den Brillantpokal 2014 aus. Sebastian Baumgärtner & Christina Hänchen tanzten im Turnier der HGR C-Latein. Mit ihnen gingen 5 andere Paare an den Start. Souverän tanzten sich die beiden aufs Treppchen und konnten sich schließlich über den Goldrang freuen (1. Platz).

Nicolas & Katharina

In Dresden richtete der TSC Excelsior Dresden ein Turnier aus. Unser Kinderpaar Nicolas & Katharina ging bei diesem Turnier für uns an den Start.

Im Feld von 9 Paaren tanzten sich die beiden ins Finale und konnten sich schließlich über den 1. Platz im Turnier der JUN I C-Latein freuen.

Turnier in Bernau - 18. Oktober 2014

Unsere Paare

Beim Turnier des TC Bernau gingen 2 unserer Kinderpaare an den Start. Beide Paare starteten in der JUN I C-Latein.

Nicolas & Katharina wurden klare Sieger des Turniers (rechts im Bild). Mit 19 von 20 möglichen 1ern ertanzten sie sich an diesem Tag Gold. Auch Nikita & Jessica überzeugten mit einer souveränen Leistung und belegten schließlich den 2. Platz in diesem Turnier (links im Bild).

C-Klassen-Pokal des Ahorn-Club - 25. Oktober 2014
Der Ahorn-Club Berlin richtete den C-Klassen-Pokal in der TS Broadway aus. Zwei unserer Paare waren bei diesem Turnier am Start.

Klarer Sieger des Turniers der KIN C-Latein wurden Nikita & Lisa (1. Platz). Die beiden gewann mit allen 1ern das Turnier. Schon in der Vorrunde zeigten die beiden sich als unbestrittene Favoriten.

Im Turnier der JUN II C-Latein tanzten Dominik & Melissa. Die beiden belegten in diesem Turnier den 2. Platz - in den ersten 3 Tänzen sicherten die beiden sich stets zwei der Bestwertungen und im Jive ertanzten die beiden sich schließlich die Majorität an 1ern. Ein denkbar knappes Ergebnis zu Gunsten des Turniersiegers. Im darauffolgenden Turnier der JUN I C-Latein zeigten die beiden noch einmal alles, was in ihnen steckt und konnten das Wertungsgericht von sich überzeugen. In diesem Turnier siegten die beiden klar vor ihren Mitstreitern und stiegen mit diesem 1. Platz in die B-Klasse auf.

 

November 2014

Turniere in Potsdam - 1./2. November 2014

Am Samstag gingen beim Tanzsportwochenende in Potsdam traditionell die Kinderpaare an den Start. Ausrichtender Verein war der TSC Rot Gold Potsdam. Veranstaltungsort das Kongresshotel am Luftschiffhafen.

Max & Franzi

In der KIN D-Latein gingen unsere Zwillinge Sascha & Dascha an den Start. Im Feld von 9 Paaren tanzten sich die beiden ins Finale und erreichten dort einen hervorragenden 2. Platz.

Nikita & Jessica tanzten sowohl im Turnier der KIN C-Standard als auch im Turnier der KIN C-Latein. In beiden Turnieren ertanzten die beiden sich den 2. Platz.

Am Sonntag folgten dann die Turniere der HGR-Klassen. Hier gingen für uns Maximilian Elfe & Franziska Siebert an den Start (siehe Foto). Im Turnier der HGR A-Standard belegten die beiden den 5. Platz im Finale.

Turniere in Radebeul & Bielefeld - 8./9. November 2014

Sascha & Mascha

In Radebeul fand das Kinder- und Jugendwochenende des TSK Residenz Dresden statt. Alexander & Maria tanzten im Rahmen dieser Veranstaltung ihr 1. gemeinsames Turnier (siehe Foto links). Die beiden starten in der KIN C-Latein.

Am Samstag erreichten die beiden im Turnier der JUN I C-Latein den 6. Platz im Finale. In diesem Turnier gingen 12 Paare an den Start. Auch am Sonntag nutzten die beiden die Chance im Turnier der höheren Altersklasse (JUN I C-Latein) mitzutanzen und erreichten hier sogar den 4. Platz im Finale (10 Paare) - also eine klare Steigerung zum Vortag. Ihre beste Platzierung erreichten Alexander & Maria an diesem Wochenende im Turnier der KIN C-Latein. Hier tanzte sich das junge Paar auf den Bronzerang - 3. Platz.

Unsere Paare

Ein weiteres großes Turnier an diesem Wochenende fand in Bielefeld statt. Hier hieß es: OWL tanzt! Die Gelegenheit bei dieser Veranstaltung an den Start zu gehen, nutzen Nicolas & Katharina für sich (siehe Foto rechts, vorne im Bild).

Am Samstag tanzten sich die beiden gleich 2-Mal auf den Bronzerang. Zuerst im Turnier der JUN I C-Latein. Im Feld von 18 Paaren tanzten die beiden sich über Vor- und Zwischenrunde schließlich ins Finale - 3. Platz. Die Zweite Bronzemedialle (3. Platz) gab es dann im Turnier der KIN C-Latein. Hier waren 8 Paare am Start. Mit dem Bronzerang vom Vortag nicht ganz zufrieden, zeigten die beiden am Sonntag noch einmal was in ihnen steckt und überzeugten die Wertungsrichter in beiden Turnieren von sich - 2-Mal Gold (1. Platz). Im Turnier der KIN C-Latein tanzten sich die beiden im Feld von 9 Paaren an die Spitze - 1. Platz. Den gleichen Platz erreichten die Nicolas & Katharina im darauffolgenden Turnier der JUN I C-Latein. Hier waren 12 Paare am Start.

Im Rahmen der Veranstaltung OWL tanzt! gingen auch Kamil Zak & Manuela Rudolph an den Start. Auch die beiden tanzten ihr 1. gemeinsames Turnier und platzierten sich im Turnier der HGR B-Latein im Semifinale (siehe Foto rechts, hinten im Bild).

Odeon-Pokal 2014 in Hannover - 15. November 2014

Daniel & Jessica

Der TSZ Odeon Hannover e. V. richtete den Odeon-Pokal 2014 in Hannover aus. Daniel & Jessica tanzten bei diesem Turnier ihr erstes gemeinsames Turnier.

Im Turnier der KIN C-Latein tanzten die beiden sich mit Anhieb auf den 2. Platz im Finale. Auch im Turnier der JUN I C-Latein waren die beiden erfolgreich. Hier erreichten sie den 5. Platz von 10 Paaren.

Turnier des TSZ Blau Gold Berlin - 16. November 2014

Max & Franzi

Im Palais am See richtete der TSZ Blau Gold Berlin e. V. Standardturniere aus. Bei diesem Turnier am Start für den Royal Dance Berlin waren Maximilian Elfe & Franziska Siebert.

Im Finale der HGR A-Standard ertanzten sich die beide schließlich den 3. Platz. Im Langsamen Walzer und Tango lagen die beiden sogar noch auf Platz 2 und konnten dem Gewinner des Turniers einige 1er in der Wertung abnehmen.

Herbstball in Weißenfels - 22. November 2014

Kamil & Manu

Der 1. TSC Blau-Gelb Weißenfels richtete im Rahmen seines Herbstballs 2 Turniere aus. 13 Paare gingen im Turnier der HGR B-Latein an den Start.

Kamil Zak & Manuela Rudolph tanzten sich in diesem Turnier, an dem Paare aus ganz Deutschland teilnahmen, durch Vor- und Zwischenrunde ins Finale. Im Finale erreichten die beiden den 1. Platz. Es war ihr 2. gemeinsames Turnier.

Baltic Youth Open - 22./23. November 2014

Bei den Baltic Youth Open in Rendsburg zeigten sich unsere Paare der KIN-, JUN- und JUG-Klassen top vorbereitet. Jedes unserer Paare schaffte es an diesem Wochenende mindestens 1-mal ins Finale seiner Startklasse.

Nic & Kate

Samstag

Im Turnier der KIN C-Latein gelang unserem Club ein 3-facher Sieg. Die Plätze 1 bis 3 belegten unsere Paare. Auf Platz 1 platzierten sich Nicolas & Katharina (Foto links, im Gruppenfoto rechts), gefolgt von Nikita & Elisabeth (Gruppenfoto, Mitte) auf Platz 2 und Alexander & Maria (im Gruppenfoto links) auf Platz 3. Für Nicolas & Katharina war der 1. Platz in diesem Turnier gleichzeitig ihre letzte noch fehlende Platzierung für den Aufstieg in die B-Klasse. Die beiden dürfen von nun an Turniere der JUN I B-Latein tanzen.

Gruppenfoto

Nikita & Elisabeth tanzten auch im Turnier der JUN I C-Latein und belegten dort den 6. Platz im Finale des 10-paarigen Turniers.

Im Turnier der JUG D-Latein gingen ebenfalls 10 Paare an den Start. Hier belegten Daniel & Aksinja Heinze den 1. Platz. Leonid Bevz & Carla Rubinstein platzierten sich im selben Turnier auf Platz 3.

Daniel & Jessi

Sonntag

Im Turnier der KIN C-Latein schafften es wieder alle unsere Paare ins Finale. 8 Paare gingen bei diesem Turnier an den Start. Platz 3 belegten Alexander & Maria dicht gefolgt von Nikita & Elisabeth auf Platz 4. Auch Daniel & Jessica (Foto links) konnten sich gut platzieren und über einen 5. Platz freuen.

Nikita & Elisabeth starteten weiterhin im Turnier der JUN I C-Latein. Hier belegten die beiden einen 2. Platz im Feld von 13 Paaren.

Templiner Showtanz Cup - 29. November 2014

Die Tanzschule Steirl richtet einmal im Jahr den Templiner Showtanz Cup im Rahmen einer Ballveranstaltung im Kongresshotel Templin aus. Getanzt wird um die "Perle der Uckermark". Es handelt sich bei dieser Veranstaltung um eine Art Einladungsturnier, bei dem die Paare nicht ihr normales Turniertanzprogramm zeigen, sondern eine Kür vorbereiten, die sie dem Publikum in Einzeldarbietung präsentieren.

Maximilian Elfe & Franziska Siebert wurde nun schon zum 3. Mal zu diesem Event als Teilnehmer angefragt, konnten im letzten Jahr aber verletzungsbedingt nicht antreten. Um so mehr freute es die beiden, in diesem Jahr wieder bei diesem besonderen Wettkampf antreten zu können.

Maximilan & Franziska überzeugten das Wertungsgericht und das Publikum mit ihrer Show und ertanzten sich in diesem Turnier den Bronzerang (3. Platz).

Magdeburger Dance Festival - 29./30. November 2014

Kamil & Manu

Der TC Blau-Silber Magdeburg richtete im Maritim Hotel Magdeburg das Magdeburger Dance Festival aus. Turniere alles Alters- und Leistungsklassen bildeten dabei den Rahmen für die PD Europameisterschaft in den Standardtänzen und den PD World Cup Latein.

Roman & Leonie

Im Turnier der HGR B-Latein gingen Kamil Zak & Manuela Rudolph (Foto rechts) fürs uns an den Start. Die beiden belegten im Feld von 8 Paaren den 2. Platz im Finale.

Ihr 1. Turnier tanzten an diesem Wochenende Roman & Leonie (Fotos links). Im Turnier der KIN D-Latein erreichten die beiden den 4. Platz im Finale.

 

Dezember 2014

Nikolausturnier in Pirna - 6. Dezember 2014

Daniel & Jessi

Beim Nikolausturnier des TSC Silberpfeil Pirna belegten Daniel & Jessica den 1. Platz im Turnier der JUN I C-Latein.

Weihnachtspokal - 13. Dezember 2014

Kamil & Manu

Der TC Brillant richtete im Bürgersaal zu Zehlendorf den Weihnachtspokal aus.

Daniel & Aksinja Heinze tanzten im Turnier der HGR D-Latein. Im Feld von 11 Paaren kamen die beiden ins Semifinale und belegten dort den Anschlussplatz ans Finale (6. Platz).

Im Turnier der HGR B-Latein gingen 5 Paare an den Start. Kamil Zak & Manuela Rudolph (Foto rechts) belegten in diesem Turnier den 2. Platz im Finale. Die beiden hatten auch einige 1er in der Wertung.

Weihnachtsturnier - 21. Dezember 2014

Max & Franzi

Die letzte Platzierung im Jahr 2014 ertanzten Maximilian Elfe & Franzsika Siebert für unseren Verein. Der TC Blau Gold im VfL Tegel veranstaltete dieses Weihnachtsturnier am 4. Advent in seinem Clubheim.

Die beiden gingen im Turnier der HGR A-Standard für uns an den Start und konnten sich im 5-paarigen Finale auf den 2. Platz tanzen. Ein gelungener Jahresabschluss für Maximilian & Franziska.

 
Ihre Kontaktdaten

Ihre Fragen & Anregungen
Wir bemühen uns, Ihre Mail zeitnah zu beantworten.