Demnächst
News des Monats
Intern
aktuelle Ergebnisse
frühere Erfolge
Demnächst
Highlights
Standardtänze
Lateinamerikanische Tänze
Kinderanfängergruppen
Hobbytanz
Turniertanzsport
aktuelle Paare
Hall of  Fame
Clubtrainer
Gasttrainer
Vorstand
Satzung
Mitgliedschaft
Trainingsstätte

Erfolge unserer Paare 2015

Januar 2015

Arrow19./20. Januar 2015 - Berliner Meisterschaften D-/C-Klasse

Die Berliner Meisterschaften in den lateinamerikanischen Tänzen der D- und C-Klassen fanden dieses Jahr im Sport Centrum Siemensstadt statt. 12 Paare gingen an diesem Wochenende für unseren Club an den Start. Getanzt wurde in 7 verschiedenen Alters- bzw. Leistungsklassen.

Den Anfang machten die Starter des Turniers der KIN I D-Latein. In diesem Turnier gingen 3 Paare für uns an den Start. Alle 3 Paare konnten sich in diesem Feld gut platzieren. Denis & Lièl (zweite von rechts) landeten auf dem Treppchen und konnten sich über den Bronzerang freuen (3. Platz). Dicht gefolgt wurden die beiden von Roman & Leonie (vierte von rechts) auf Platz 4.

Sieger des Turniers der KIN I D-Latein und damit Berliner Meister wurde unser Zwillingspaar Sascha & Dascha (1. Platz).

Im darauffolgenden Turnier der KIN II D-Latein schafften es wieder 3 unserer Paare, sich ins Finale zu tanzen. 10 Paare gingen in diesem Turnier an den Start. In der für sie höheren Leistungsklasse konnten sich Sascha & Datscha (erste von rechts) den 3. Platz auf dem Treppchen sichern, Denis & Lièl tanzten sich auf Platz 5. Arslan & Eveline (dritte von rechts) tanzten an diesem Tag ihr erstes Turnier und schafften es ebenfalls ins Finale dieses Turniers und belegten dort den 6. Platz.

Die in diesem Jahr neue Regelung, dass die Finals ohne offene Wertung getanzt werden, machte die Turniere bis zur Siegerehrung sehr spannend. 3 Paare starteten für uns im Turnier der KIN C-Latein. Alexander & Maria tanzten sich in diesem Feld auf den 4. Platz, dicht gefolgt von Nikita & Elisabeth auf Platz 5. Beide Paare hatten jedoch auch einige 1er, 2er und 3er in ihrer Wertung. Über den Vizemeistertitel in diesem Turnier konnten sich Daniel & Jessica (Foto rechts) freuen. Die beiden begeisterten nicht nur die Wertungsrichter, sondern auch das Publikum durch ihre erfrischende Ausstrahlung.

Alle 3 Paare starteten auch im Turnier der höheren Altersklasse, der JUN I C-Latein. Hier belegten Nikita & Elisabeth (rechts im Bild) den Bronzerang auf dem Treppchen (3. Platz). Alexander & Maria platzierten sich in diesem Turnier auf Platz 5. Auch in diesem Finale hatten die beiden wieder einige 1er, 2er und 3er in der Wertung.

Berliner Meister im Turnier der JUN I C-Latein wurden Daniel & Jessica (1. Platz). Es waren 9 Paare am Start.

Im Turnier der JUG D-Latein gelang unseren 2 startenden Paaren ein Doppelsieg. Daniel & Aksinja Heinze (Foto rechts) tanzten sich zum Berliner Meister (1. Platz). Direkt auf dem 2. Platz landeten Leonid Bevz & Carla Rubinstein und wurden damit Vizemeister in dieser Altersklasse.

Die zahlenmäßig stärkste Startklasse war an diesem Wochenende die HGR C-Latein. Hier gingen Sebastian Baumgärtner & Christina Hänchen für uns an den Start. Die beiden tanzten sich durch Vorrunde und Zwischenrunde ins Finale und belegten dort schließlich den 5. Platz. Auch die beiden hatten einige 1er, 2er und 3er in ihrer Wertung.

Ein erfolgreiches Meisterschaftswochenende für den Royal Dance Berlin e. V. liegt hinter uns mit 20 Starts, von denen 15 ins Finale führten und 8 direkt aufs Treppchen. 3 Berliner Meistertitel gingen an unseren Club und 2 Vizemeistertitel. Ein gelungener Start ins Wettkampfjahr 2015!

Arrow24. Januar 2015 - D-Klassen-Pokal

Traditionell findet im Januar eines jedes Jahres der D-Klassen-Pokal des TC Brillant statt. Auch in diesem Jahr waren die Klassen wieder gut gefüllt

Im Turnier der KIN D-Latein gingen 11 Paare an den Start. Fünf Paare des 7-paarigen Finales kamen aus unserem Club.

Hier die Platzierungen:

3. Platz Sascha & Dascha
4. Platz Denis & Lièl
5. Platz Arslan & Evelin
6. Platz Michael & Esther
7. Platz Roman & Leonie

Denis & Lièl sowie Roman & Leonie tanzten auch das Turnier der JUN I D-Latein. Hier kamen beide Paare ins Semifinale.

Arrow24. Januar 2015 - NRW-Pokal in Recklinghausen

Die VTG Grün-Gold Recklinghausen richtete den NRW-Pokal 2015 aus.

Im Turnier der HGR B-Latein gingen Kamil Zak & Manuela Rudolph für unseren Club an den Start. 11 Paare tanzten in diesem Turnier. Kamil & Manuela tanzten sich durch die Vorrunde ins Finale und konnten sich dort über den 6. Platz freuen. Im Paso Doble und Jive lagen die beiden auf Platz 5. (Foto: http://www.vtg-recklinghausen.de)



Arrow25. Januar 2015 - Januarturnier in Halle

Beim Januarturnier des TC Schwarz-Silber Halle belegten Nikita & Elisabeth (in der Mitte vom Bild) den 1. Platz im Turnier der JUN I C-Latein.

3 Paare waren bei diesem Turnier am Start. Mit dieser Platzierung sind Nikita & Elisabeth in die JUN I B-Latein ausgestiegen.

 

Februar 2015

Arrow7. Februar 2015 - Turnier in Duisburg

7 Paare gingen an den Start beim Turnier des Duisburger TSC Charleston e. V.

Für uns an den Start gingen bei diesem Turnier Kamil Zak & Manuela Rudolph. Die beiden zeigten sich schon in der Vorrunde des Turniers als klare Favoriten des Turniers, was sich dann im Finale noch mal bestätigte und so gingen die beiden als Sieger aus diesem Turnier hervor (1. Platz) - Im Paso Doble konnten die beiden sich sogar alle 1er in der Wertung sichern.


Arrow14./15. Februar 2015 - NRW-Pokal in Dortmund

Maximilian Elfe & Franziska Siebert tanzten am diesem Wochenende um den NRW-Pokal Standard 2015. Ausrichtender Verein war der TSC Dortmund.

Am ersten Tag starteten die beiden im Feld von 8 Paaren in der HGR A-Standard. Nach der Vorrunde tanzten die beiden in einem spannenden Finale um Platz 2. Trotz Platz 2 im Langsamen Walzer und Quickstep wurde es am Ende denkbar knapp Platz 3 - nur eine einzige bessere Platzziffer hätte den beiden den Silberrang beschert.

Mit diesem Ergebnis wollten die beiden sich nicht zufrieden geben und so zeigten die beiden am nächsten Tag noch einmal ihr gesamtes Können. Diesmal waren 9 Paare in der HGR A-Standard am Start. Wieder tanzten Maximilian & Franziska sich souverän ins Finale des Turniers. Das Feld der HGR A-Standard war wie gewohnt beim NRW-Pokal stark und so freuten sich die beiden umso mehr, dass sie sich noch mal steigern konnten und 13 der 25 möglichen 1er an sie gingen. Am Ende des Turniers konnten die beiden sich also über den 2. Platz auf dem Treppchen freuen.


Arrow21. Februar 2015 - Berliner Meisterschaften B-Klasse

Die Berliner Meisterschaften der B-, A- und S-Klassen wurden ausgerichtet vom TSZ Blau-Gold e. V. im Palais am See, Tegeler Seeterrassen.

Ihr 1. Turnier in der JUN I B-Latein tanzten Nicolas & Katharina (Bild rechts) an diesem Wochenende. Die beiden haben ihre Zeit seit dem Ausstieg gut genutzt, um sich auf den Start in der B-Klasse vorzubereiten - so überraschte schon allein der Schwierigskeitsgrad ihrer Choreographieren den ein oder anderen Beobachter. Gewohnt souverän meisterten Nicolas & Katharina dieses Turnier und platzierten sich auf dem Bronzerang des Treppchens dieser Berliner Meisterschaft (3. Platz).

Im selben Turnier an den Start gingen Nikita & Elisabeth. In der 8-paarigen Vorrunde tanzten die beiden sicher in ihren Programmen und qualifizierten sich damit klar fürs Finale. Auch im Finale konnten die beiden das Wertungsgericht von sich überzeugen und tanzten sich auf einen guten 4. Platz.
Dominik & Melissa belegten in der JUN I B-Latein den Anschlussplatz ans Finale. Auch für sie war es der erste Start in der neuen Leistungsklasse.

Lennart Niederhoff & Maike Finke (Bild links) tanzten mit dem Turnier der JUG B-Latein ihr erstes gemeinsames Turnier. Beide tanzen noch nicht lange zusammen, konnten aber auch im Training schon immer zeigen, dass sie auf jeden Fall ins Finale einer Meisterschaft gehören. Diese Erwartung erfüllten die beiden am Wochenende klar. Mit vielen 1er in der Wertung tanzten die beiden sich im Finale des Turniers auf den Silberrang und wurden damit Berliner Vizemeister. Ein super Start für die gemeinsame Tanzkarriere der beiden.

Das größte Startfeld der Veranstaltung war das der HGR B-Latein. 16 Paare gingen bei diesem Turnier an den Start. Kamil Zak & Manuela Rudolph (Bild rechts) tanzten sich an diesem Tag durch alle 3 Runden des Turniers und belegten schließlich den 3. Platz auf dem Treppchen. Mit diesem Ergebnis sind die beiden auch in die A-Klasse aufgestiegen.
Im gleichen Turnier starteten auch David Stark & Julia Schulz. Für die noch frische Paarkombination war es das erste gemeinsame Turnier. Die beiden platzierten sich im Semifinale dieses Turniers.


Arrow28. Februar 2015 - Deutschlandpokal JUN I B-Latein

Der Deutschlandpokal der JUN I wurden in der Sporthalle des Kurfürst-Ruprecht-Gymnasiums im malerischen Neustadt an der Weinstraße ausgerichtet. Veranstalter war der TSC Saltatio Neustadt im TV 1860 Mußbach e. V.

Zum 1. Mal bei einem Deutschlandpokal dabei waren Nicolas & Katharina. Eine Woche vorher tanzten die beiden ihr erstes Turnier in der B-Klasse.

Ziel der beiden war es im Feld von 46 startenden Paaren die 1. Zwischenrunde zu erreichen. Dieses Ziel meisterten die beiden mit Erfolg und nachdem sie in den ersten Tänzen noch etwas unsicher wirkten, steigerten die beiden sich von Tanz zu Tanz.
Am Ende konnten die beiden sich über einen hervorragenden 21. Platz freuen.

 

März 2015

Arrow7. März 2015 - Turnier in Bremerhaven

Beim Frühjahrsturnier der TSG Bremerhaven e. V. starteten Daniel & Jessica, unsere Berliner Meister der JUN I C-Latein.

Die beiden starteten in Bremerhaven sowohl im Turnier der KIN C-Latein als auch im Turnier der JUN I C-Latein. Aus beiden Turnieren gingen Daniel & Jessica als strahlende Sieger hervor - zweimal Platz 1.


Arrow8. März 2015 - Westendpokal der TAB


Die Tanzakademie Berlin richtete in der Tanzschule Finck den Westendpokal aus.

Sebastian Baumgärtner & Christina Hänchen belegten den 2. Platz von 10 Paaren im Turnier der HGR C-Latein.
Die beiden konnten dem Gewinner des Turniers auch einige 1er in der Wertung abnehmen.



Arrow15. März 2015 - Blau-Silber-Pokal

Im Schlesiensaal fand an diesem Wochenende der Blau-Silber-Pokal statt. Wieder am Start für unseren Verein waren Sebastian Baumgärtner & Christina Hänchen.

Die beiden starteten in der HGR C-Latein. Am Start in diesem Turnier waren 6 Paare. Wieder ging es für die beiden um Platz 1 und denkbar knapp mussten die beiden sich leider wieder mit dem 2. Platz zufrieden geben.



Arrow21. März 2015 - Jugend-Turnier-Wochenende Teil I

Der 1. Tag des Jugend-Turnier-Wochenendes fand im Clubheim des TTK am Bürgerpark statt. 6 unserer Paare starteten an diesem Tag.

Den Anfang machten die Starter der KIN D-Latein. Unser Zwillingspaar Sascha & Dascha (Foto links) belegte den 2. Platz im 7-paarigen Finale.
Dicht gefolgt wurden die beiden von Denis & Lièl auf Platz 3.
Ebenfalls im Finale tanzten Micha & Esther, die sich auf den 7. Platz tanzten. 11 Paare waren in diesem Turnier am Start.

Im Turnier der KIN C-Latein schafften es ebenfalls beide Paare des Royal Dance ins Finale. Nikita & Elisabeth (links im Bild) tanzten sich auf den Silberrang dieses Turniers (2. Platz).
Direkt hinter ihnen, auf Platz 3, konnten sich Alexander & Maria (rechts im Bild) platzieren.

Ihr 1. Standardturnier an diesem Tag tanzen Lennart Niederhoff & Maike Finke. Die beiden tanzen im Turnier der JUG C-Standard und schafften es auf Anhieb auf den 3. Platz des Treppchen im Feld von 8 startenden Paaren.
Im folgenden Turnier der JUG B-Latein konnten die beiden sich noch einmal auf dem Treppchen platzieren - ein weiterer 3. Platz an diesem Tag für die noch neue Paarkombination. In der JUG B-Latein waren 6 Paare am Start.


Arrow21. März 2015 - Turnier des TSC Aksania

Turniere der HGR-Klassen fanden an diesem Tag im TSC Askania in der TSC Broadway statt.

Maximilian Elfe & Franziska Siebert starteten im Turnier der HGR-Standard für unseren Club. Den beiden gelang es, sich auf den 1. Platz des Turniers zu tanzen. Für die beiden war es die 1. Platzierung auf dem Goldrang dieser Startklasse.


Arrow21. März 2015 - Gloria World Open in Antalya, Türkei

Den weiten Weg nach Antalya, Türkei, zu den Gloria World Open nahmen an diesem Wochenende zwei unserer Paare auf sich - und das mit Erfolg!

Im Turnier des WDSF Open JUN II-Latein Turnier waren 22 Paare am Start. An diesem Wochenende starteten Pawel Pastuchow & Juliane Engelke (Foto links) zum 1. Mal für unseren Club. Die beiden setzten sich im starken Feld der startenden Paare klar durch und tanzten sich durch Vorrunde und Semifinale souverän ins Finale. Im Finale dieses Turnier konnten sich die beiden auf dem Bronzerang platzieren (3. Platz).

Ihr 1. Turnier im Ausland tanzten an diesem Wochenende Nicolas Eichhorn & Katharina Jewdokimenko. Die beiden starteten im Turnier der Open JUN I-Latein und konnten sich bis ins Semifinale tanzen.


Arrow22. März 2015 - Jugend-Turnier-Wochenende Teil II

Der 2. Tag des Jugend-Turnier-Wochenendes fand im Clubheim des TTC Carat Berlin statt. 5 unserer Paare starteten an diesem Tag.

Im Turnier der JUN I D-Latein kamen Denis & Lièl ins Finale und belegten dort einen 6. Platz. Micha & Esther belegten den Anschlussplatz zum Finale im gleichen Turnier.

Gewinner des Turniers der JUN I C-Latein wurden Alexander & Maria (Foto links). In diesem Turnier waren 13 Paare am Start und so tanzten sich die beiden durch Vorrunde und Semifinale bis ins Finale und dort mit einer sehr klaren Wertung auf den 1. Platz.

Gleich 2 unserer Paare starteten im Turnier der JUN I B-Latein.

Sowohl Nikita & Elisabeth (Foto rechts) als auch Dominik & Melissa gelang es an diesem Tag über sich hinaus zu wachsen. Beide Paare tanzten sehr souverän und konnten mit ihrer Leistung klar überzeugen.

Dominik & Melissa platzierten sich an diesem Tag auf Platz 5. Für Nikita & Elisabeth ging es direkt aufs Treppchen. Die beiden konnten sich über einen hervorragenden 3. Platz im Feld von 7 starken startenden Paaren freuen, von denen einige zum Teil schon um einiges länger in der B-Klasse starten.

 

April 2015

Arrow3. - 6. April 2015 - Blaues Band der Spree

Was der Ostermarathon für die KIN-, JUN- und JUG-Paare, das ist das Blaue Band der Spree in Berlin für die HGR-Paare. Vier Tage wird hier getanzt. Am Freitag & Samstag Standard, am Sonntag & Montag dann Latein. Auch im HGR-Bereich waren unsere Paare erfolgreich.

Maximilian Elfe & Franziska Siebert (Foto rechts) tanzten an beiden Tagen die Turniere der HGR A-Standard. Beide Tage tanzten die beiden sich in die 24er-Runde und belegten jeweils den 19. Platz. Am Freitag wurden die beiden 19. von 68 Paaren und am Samstag 19. von 58 Paaren. Ein super Erfolg für Maximilian & Franzsika.

In der HGR B-Standard starteten 90 Paare. Kamil Zak & Manuela Rudolph ertanzten sich den 36. Platz. Die beiden tanzten an diesem Wochenende ihr 1. Standardturnier. Doch das war nicht die einzige Premiere für das Paar. Manuela (Foto links) wertete am letzten Tag der Veranstaltung auch ihr 1. Turnier.

Ebenfalls in der HGR B-Standard gingen Sebastian Baumgärtner & Christina Hänchen an den Start und platzierten sich schließlich auf Platz 43.

Sebastian & Christina starteten weiterhin in den lateinamerikanischen Tänzen an den Start. im Turnier der HGR C-Latein tanzten die beiden sich in die 24er-Runde von 83 startenden Paaren. Am Ende konnten die beiden sich nicht nur über den 19. Platz, sondern auch über den Aufstieg in die HGR B-Latein freuen.
Die Möglichkeit von nun an in der höheren Leistungsklasse zu tanzen nutzen die beiden gleich am nächsten Tag. Im Turnier der HGR B-Latein belegten die beiden den 60. Platz von 89 Paaren. Für das erste Turnier in der noch neuen Klasse ein super Einstieg.

David Stark & Julia Schulz tanzten am Tag zuvor das Turnier der HGR B-Latein. 98 Paare waren in diesem Turnier am Start und David & Julia gelang, sich bis ins Semifinale zu tanzen. Dort belegten sie schließlich den 15. Platz.

Rechts ein Foto unseres größten Fans an diesem Wochenende: Anne Buhrow war an allen 4 Tagen dabei, um die Hauptgruppen-Paare bei ihren Turnieren anzufeuern und zu unterstützen. Vielen Dank an Anne!

Arrow3. - 5. April 2015 - Ostermarathon

Traditionell findet in Braunschweig zu Ostern der Ostermarathon statt, eine der größten Turnierveranstaltungen für KIN-, JUN- und JUG-Paare aller Leistungsklassen. Auch unsere Paare waren bei dieser Veranstaltung wieder sehr erfolgreich.

Freitag

Im Turnier der KIN D-Latein tanzten 18 Paare. Roman & Leonie tanzten sich bis ins Semifinale und belegten dort den 9. Platz.

Im Turnier der KIN C-Latein gingen zwei Paare für uns an den Start. Im Feld von 11 startenden Paaren gelang beiden Paaren der Doppelsieg - Platz 1 ging an Nikita & Elisabeth, Platz 2 an Alexander & Maria. Mit diesem Ergebnis sind Alexander & Maria außerdem in die JUN I B-Klasse aufgestiegen und damit nun berechtigt, neben KIN C-Turnieren auch JUN I B-Turniere zu tanzen.

Samstag

Auch am zweiten Tag war das Turnier der KIN D-Latein mit 20 Paaren wieder stark besetzt. Sowohl Sascha & Dascha als auch Arslan & Eveline tanzten sich in diesem Turnier bis ins Semifinale und teilten sich am Ende sogar den Platz - 9./10 Platz.

Alexander & Maria sowie Nikita & Elisabeth gingen im Turnier der KIN C-Latein an den Start. Mit ihnen tanzten in diesem Turnier weitere 14 Paare. Für Alexander & Maria wurde es wieder der 2. Platz. Nikita & Elisabeth tanzten sich auf den 4. Platz.

Lennart Niederhoff & Maike Finke tanzten im Turnier der JUG B-Latein. Hier waren 22 Paare am Start. Die beiden schafften es bis ins Semifinale und belegten dort den 10. Platz. Im Turnier der JUG C-Standard tanzten 9 Paare. Auch hier waren Lennart & Maike erfolgreich und platzierten sich auf dem 4. Platz im Finale.

Sonntag

9 Paare starteten im Turnier der JUN I C-Latein. Daniel & Jessica (Foto rechts) erreichten in diesem Turnier den 2. Platz im Finale.

Im Turnier der JUN I B-Latein starteten 17 Paare. Unsere Paare platzierten sich beide im Semifinale des Turniers. Auf dem Anschlussplatz zum Finale (7. Platz) landeten schließlich Nicolas & Katharina. Den 12. Platz belegten Nikita & Elisabeth, die an diesem Wochenende die meisten Starts unter unseren Kinderpaaren zu verzeichnen hatten.

Im Ranglistenturnier der JUN II B-Latein starteten Pawel Pastuchow & Juliane Engelke. Im Feld von 52 Paaren setzten die beiden sich bis ins Finale durch und belegten - trotz vieler 1er, 2er und 3er in der Wertung am Ende den 6. Platz.

Unsere Geschwister Daniel & Aksinja Heinze (Foto links) starteten in der JUG D-Latein. Sie tanzten sich auf den 2. Platz und sind mit diesem Ergebnis in die JUG C-Klasse aufgestiegen.


Arrow19. April 2015 - Messemännchen in Leipzig

Am Traditionsturnier "Messemännchen" des STK Impuls Leipzig nahm in diesem Jahr nur eins unserer Paare teil.

Neun Paare starteten im Turnier der Jugend C Standard. Hier tanzten Lennart Niederhoff & Maike Finke, die sich nicht nur ins Finale, sondern schließlich auch auf den 1. Platz tanzten.




Arrow18. April 2015 - Ljubljana Open 2015

Mit dem Zug von Berlin nach Ljubljana (Slowenien) machte sich unsere kleine Reisegesellschaft, bestehend aus unseren Startern Pawel Pastuchow & Juliane Engelke und Daniel Pastuchow & Jessica Shatalova sowie die Familien der beiden Paare, auf den Weg zum Turnier "Ljubljana Open 2015".

Trotz der langen Anreise zeigten sich die vier motiviert und topfit in ihren Turnieren.

Pawel & Juliane (Foto rechts) starteten im WDSF Open Junioren II Latein Turnier und belegten dort von 21 Paaren einen hervorragenden 4. Platz im Finale. In ihrer Finalwertung konnten die beiden sich wieder einige 1er, 2er und 3er ertanzen, sodass erst die Gesamtausrechnung zeigte, dass es diesmal der 4. Platz wurde. In Rumba und Paso Doble lagen die beiden sogar auf dem 3. Platz.

Pawels kleiner Bruder Daniel tanzte mit seiner Partnerin Jessica das Turnier der Kinder II Latein und belegte dort den 2. Platz im Finale. Weiterhin tanzten die beiden im Turnier der Junioren I Basic Latein über 3 Tänze. Hier schafften es Daniel & Jessica auf den 3. Platz.

 

Mai 2015

Arrow9. - 10. Mai 2015 - Hessen tanzt!

An diesem Wochenende hieß es wieder "Hessen tanzt!". Nahezu 3 000 Paare starteten in allen Alters- und Leistungsklassen von Kinder bis Senioren und von D- bis S-Klasse. Auch von uns waren zwei Paare bei diesem Turnier aktiv und konnten sich in ihrem Startfeld hevorragend platzieren.

Samstag

Im Turnier der Kinder C-Latein gingen Nikita & Elisabeth (Bild rechts) sowie Alexander & Maria (Bild links) für unseren Verein an den Start. 23 Paare waren bei diesem Turnier gemeldet, was bedeutete, dass wer ins Finale wollte, sich durch Vorrunde und zwei Zwischenrunden tanzen musste. Beiden Paaren gelang es, sich in diesem Feld zu behaupten und so zogen sie ins Finale des Turniers ein, in dem sie vorallem durch ihre durchgängige Kondition und Energie bis zum Schluss sehr stark waren. Alexander & Maria ertanzten sich in diesem Turnier den 5. Platz. Nikita & Elisabeth schafften es aufs Treppchen und belegten am Ende den Bronzerang (3. Platz).
Sonntag

Beide Paare starteten auch am zweiten Tag der Turnierveranstaltung im Turnier der Kinder C-Latein. Diesmal waren 18 Paare am Start. Alexander & Maria belegten einen hervorragenden Platz im Semifinale des Turniers (9. Platz). Für Nikita & Elisabeth ging es wieder ins Finale und auch am zweiten Tag schafften die beiden es ihre Leistung vom Vortag zu bestätigen - wieder ertanzten sie sich Platz 3.

Arrow23. - 24. Mai 2015 - Norderstedter Tanzsporttage

Der Tanzsportclub Astoria Norderstedt richtete an diesem Wochenende die 18. Norderstedter Tanzsporttage mit fast 500 gemeldeten Paaren von Kinder bis Hauptgruppe der D- bis A-Klassen aus. Zwei unserer Paare nahmen erfolgreich an dieser Turnierveranstaltung teil.

Samstag

Im Turnier der Jugend B-Standard starteten 10 Paare. Julius Hänchen & Sophie Finke tanzten sich in diesem Turnier ins Finale und belegten den 5. Platz.

Sonntag

Julius Hänchen & Sophie Finke gingen auch am zweiten Tag in der Jugend B-Standard an den Start. Diesmal schafften sie es aufs Treppchen und konnten sich am Ende über den 3. Platz im Finale des 7-paarigen Turniers freuen.

Auch Sophies Zwillingsschwester Maike Finke war an diesem Wochenende mit ihrem Tanzpartner Lennart Niederhoff erfolgreich. Im Turnier der Jugend C-Standard gewann die beiden das Turnier (1. Platz). Sie mussten nur eine weniger der Bestnoten abgegeben.

Arrow30. Mai 2015 - Lipsiade 2015

Die 22. Lipsiade 2015 wurde ausgerichtet vom Tanzsportclub Leipzig. Bei diesem 3-Flächenturnier in der Sporthalle der Geschwister-Scholl-Mittelschule in Leipzig starteten Julius Hänchen & Sophie Finke für uns.

Die beiden gingen im Turnier der Jugend B-Standard an den Start. Mit ihnen tanzten insgesamt 10 Paare dieses Turnier. Julius & Sophie schafften es auch an diesem Wochenende wieder ins Finale und belegten den 4. Platz. Sie verpassten damit nur knapp das Treppchen.

 

Juni 2015

Arrow11. - 12. Juni 2015 - Summer Dance Festival 2015

Mit 1 023 Startmeldungen hat das 17. Summer Dance Festival (SuDaFe) in Berlin in diesem Jahr Rekordzahlen erreicht. Noch nie zuvor waren zu diesem Turnier so viele Paare und dazu noch aus so vielen verschiedenen Nationen gemeldet. Das SuDaFe ist damit die größte Kinder-, Junioren- und Jugendtanzveranstaltung in Europa. In diesem Jahr starteten Paare aus 16 Nationen. Mit dabei waren Paare aus aus Dänemark, der Schweiz, Schweden, Litauen, Lettland, der Ukraine, Russland, der Slowakei, Tschechien, Großbritannien, Estland, Italien, den Niederlanden, Österreich, Polen und Deutschland.

Samstag

Im WDSF Open Junioren II Latein ertanzten sich Pawel Pastuchow & Juliane Engelke den 16. Platz. In diesem Turnier tanzten 71 Paare.

Pawels kleiner Bruder Daniel startete im Turnier der Junioren I C-Latein. Im Feld von 23 Paaren tanzten sich Daniel & Jessica (Fotos rechts) ins Finale und belegten dort - trotz vieler 1er, 2er und 3er in der Wertung und Platz 2 in Rumba sowie Platz 3 im Jive - am Ende den 4. Platz. Mit diesem Ergebnis sind die beiden in die Junioren I B-Latein aufgestiegen.

Im Turnier der Junioren I B-Latein gingen zwei Paare für uns an den Start. Den 14. Platz von 26 Paaren belegten Nicolas & Katharina. In der gleichen Runde auf Platz 17 tanzten sich Dominik & Melissa.

21 Paare starteten im Turnier der Kinder C-Latein. Das Turnier war hochbesetzt - fünf der Finalplätze im 7-paarigen Finale gingen an Paare aus Russland und Polen. Auf den 10. Platz im Semifinale tanzten sich Nikita & Elisabeth, gefolgt von Alexander & Maria auf Platz 11.

Den 2. Platz im Finale der Jugend C-Standard ertanzten sich Lennart Niederhoff & Maike Finke (rechts im Foto), die dem Erstplatzierten des Turniers einige der Bestwertungen abnahmen und den Tango sogar für sich entschieden. 12 Paare waren in diesem Turnier am Start. Lennart & Maike starteten außerdem im Turnier der Jugend B-Latein. Hier belegten sich den 8. Platz im Feld von 18 Paaren.

Maikes Schwester Sophie starteten im Turnier der Jugend B-Standard. Im Feld von 20 Paaren ertanzten sich Julius Hänchen & Sophie Finke (links im Bild) den 8. Platz.

Im Turnier der Kinder D-Latein starteten Arslan & Eveline sowie Sascha & Dascha. Ins Finale dieses Turnier tanzten sich Arslan & Eveline, die sich schließlich auf dem 5. Platz von 21 Paaren platzieren konnten. Sascha & Dascha schafften es in diesem Turnier ins Semifinale (8. Platz). Beide Paare starteten auch im 17-paarigen Turnier der Junioren I D-Latein. Hier belegten Arslan & Eveline den Anschlussplatz ans Finale (7. Platz). Sascha & Dascha tanzten sich in diesem Turnier auf Platz 11 im Semifinale.

Sonntag

15 Paare starteten im Turnier der Kinder D-Latein. Hier gingen drei unserer Paare an den Start. Auf Platz 1 und damit Sieger des Summer Dance Festivals in ihrer Klasse wurden Sascha & Dascha (Foto links). Mit ihnen im 7-paarigen Finale tanzten Roman & Leonie, die sich am Ende über den 6. Platz freuen konnten. Michael & Esther belegten den Anschlussplatz ans Finale (8. Platz). Die beiden starteten auch im Turnier der Junioren I D-Latein. Hier schafften es Michael & Esther ebenfalls ins Semifinale und belegten den 12. Platz.

Im Finale der Jugend B-Standard tanzten Julius Hänchen & Sophie Finke. In diesem Turnier gingen 16 Paare an den Start. Am Ende wurde es für die beiden der 6. Platz, in Tango und Slowfox platzierten sie sich jedoch auf Platz 5 und im Wiener Walzer sogar auf dem 4. Platz.

Auch für Lennart Niederhoff & Maike Finke ging es wieder ins Finale ihres Turniers. Im Feld von 8 Paaren tanzten die zwei sich in der Jugend C-Standard schließlich auf den 3. Platz. Wie am Tag zuvor, was der Tango wieder ihr stärkster Tanz - hier belegten sie Platz 2. Im Turnier der Jugend B-Latein starteten 25 Paaren. Hier belegten Lennart & Maike den 10. Platz im Semifinale.

Das Turnier der Kinder C-Latein wurde - wie auch schon am Samstag - von Paaren aus Russland und Polen dominiert. 21 Paaren waren am Start und im 7-paarigen Finale tanzten drei Paare aus Russland und zwei aus Polen. Alexander & Maria (Foto rechts) tanzten sich diesmal auf den 9. Platz. Ebenfalls mit ihnen im Semifinale tantzen Nikita & Elisabeth, die sich auf den 11. Platz tanzten.

Arrow28. Juni 2015 - Sommerturnier in Coswig

Das Tanzsportzentrum Dresden richtete im Ballsaal der Börse Coswig sein Sommerturnier aus. Verteilt auf 19 Startklassen tanzten an diesem Tag über 100 Paare. Auch zwei Paare unseres Clubs gingen bei diesem Turnier an den Start.

Gewinner des Turniers der Jugend C-Standard wurden Lennart Niederhoff & Maike Finke.

Über zwei 4. Plätze - im Turnier der Kinder D-Latein und Junioren I D-Latein - konnten sich Roman & Leonie freuen.

 

Juli 2015

Arrow4. Juli 2015 - danceComp in Wuppertal

Das letzte Turnier vor der Sommerpause ist für die Hauptgruppenpaare traditionell die danceComp in Wuppertal. Am heißesten Wochenende des Sommers stateten in der Stadthalle Wuppertal in diesem Jahr 2 100 Paare aus 41 Nationen.

Sebastian Baumgärtner & Christina Hänchen waren in diesem Jahr das einzige Paare, dass sich auf den Weg nach Wuppertal machte, um den Royal Dance Berlin dort zu vertreten. Im Turnier der Hauptgruppe B-Standard tanzten die beiden sich im Feld von 45 Paaren in die 24er-Runde und belegten dort den 21. Platz. Sie waren in diesem Turnier das beste Berliner Paar.

 

September 2015

ArrowBerliner Meisterschaften der Jugend - 12./13. September 2015

Die Berliner Meisterschaft der Jugend C-Standard wurde vom btc Grün-Gold der Turngemeinde in Berlin 1848 ausgerichtet. Drei Paare tanzten in dieser Startklasse um den Titel "Berliner Meister 2015"!

Für uns an den Start gingen in diesem Turnier Lennart Niederhoff & Maike Finke (in der Mitte des Bildes rechts). Bis zuletzt lieferten sich die beiden einem starken Duell, aus dem sie schließlich mit drei von vier gewonnen Tänzen als Sieger hervorgingen. Lediglich einen Tanz mussten die beiden an den Vizemeister abgeben.

Mit diesem Ergebnis sind Lennart & Maike nicht nur Berliner Meister der Jugend C-Standard geworden, sondern wir können dem Paar außerdem zum Aufstieg in die B-Klasse gratulieren!

Der Blau-Weiss Berlin richtete am darauffolgenden Tag die Berliner Meisterschaft der Jugend B-Standard aus. Auch hier tanzten drei Paare um den Titel des Berliner Meisters.

Julius Hänchen & Sophie Finke (links im Bild links) vertraten den Royal Dance in diesem Turnier. Mit zwei von fünf gewonnen Tänzen platzierten die beiden sich schließlich auf dem Silberrang. Nur ein 1er im Tango trennte die beiden vom Erstplatzierten. Ein hervorragendes Ergebnis von Julius & Sophie in diesem starken Feld und herzlichen Glückwunsch dem Berliner Vizemeister der Jugend B-Standard.

 

Arrow Meisterschaften in Sachsen-Anhalt - 27. September 2015

Die Meisterschaften des Landes Sachsen-Anhalt wurden ausgetragen in Haldensleben. Diese Meisterschaft wurde als offenes Turnier ausgerichtet und so nutzte unsere Jugend die Chance auch bei diesem Turnier erfolgreich zu teilzunehmen.

9 Paare starteten in der Jugend B-Standard und mit dabei Julius Hänchen & Sophie Finke, die sich im Finale am Ende auf den 4. Platz tanzten.

 

Oktober 2015

Arrow Turnier in Bernau - 10. Oktober 2015

Der Hussitenpokal des TC Bernau lockte wieder viele Paare aus den umliegenden Bundesländern nach Bernau, Brandenburg. Auch ein Paar aus unserem Verein war bei diesem Turnier vertreten.

Kamil Zak & Manuela Rudolph starteten in der Hauptgruppe B-Standard. Mit ihnen tanzten 4 weitere Paare um den Pokal. Kamil & Manuela plazierten sich nach einem engen Tanz um Platz 1 schließlich auf dem Silberrang (2. Platz). Sie nahmen dem Gewinner des Turniers aber einige der Bestwertungen ab.

 

Arrow Turnier in Potsdam - 17./18. Oktober 2015

Dieses Wochenende fand das 20. Tanzsportwochende des Tanzsportclub Rot-Gold Potsdam statt. Zwei unserer Paare gingen bei diesem Turnier an den Start.

Nikita & Maria tanzten an diesem Tag ihr erstes gemeinsames Turnier. Die beiden starteten im Turnier der Kinder C-Latein. Mit ihnen tanzten 6 weitere Paare. Nach der Vorrunde qualifizierten die beiden sich fürs Finale und belegten dort den 3. Platz auf dem Treppchen.

In der Hauptgruppe B-Standard gingen Kamil Zak & Manuela Rudolph für uns an den Start. Auch die beiden tanzten sich ins Finale ihrer Startklasse und platzierten sich am Ende auf dem 5. Platz von 10 gestarteten Paaren.

 

November 2015

Arrow Szczecin Cup in Polen - 7. November 2015

In Stettin, Polen, fand an diesem Wochenende der Szczecin Cup 2015 statt. Bei diesem internationalen Turnier nahmen Nikita & Maria teil.

Die beiden starteten im Turnier der Kinder C-Latein und ertanzten sich dort im Feld von 9 startenden Paaren schließlich den 2. Platz nur knapp hinter einem weiteren Paar aus Berlin.

Beide Berliner Paare konnten je zwei Tänze für sich gewinnen. Nikita & Maria gewannen Samba und Rumba für sich.

 

Arrow Turniere in Radebeul - 14./15. November 2015

Das 25. Kinder- und Jugendwochenende des TSK Residenz Dresden wurde ausgerichtet in Radebeul. Für alle unsere gestarteten Paare führte der Weg ins Finale.

Samstag

Arslan & Eveline sowie Roman & Leonie (beide Foto links) starteten im Turnier der Kinder D-Latein (6 Paare) und Junioren I D-Latein (11 Paare). Im Kinderturnier gelang es Arslan & Eveline sich nach ganz vorne zu tanzen und den Sieg mit nach Hause zu nehmen - 1. Platz für die beiden. Auch im Juniorenturnier waren die beiden ganz vorne mit dabei und waren mit dem 2. Platz in der Gesamtwertung das beste mittanzende Kinderpaar in diesem Turnier.
Roman & Leonie tanzten sich in beiden Turnieren aufs Treppchen und konnten sich somit zweimal über den Bronzerang freuen (3. Platz).

7 Paare starteten im Turnier der Junioren I B-Latein. Nicolas Eichhorn & Katharina Jewdokimenko (Fotos rechts) tanzten sich hier auf den zweiten Platz. Dem Gewinner des Turniers konnten die beiden sogar einige 1er abnehmen.

In der Jugend B-Latein tanzten 14 Paare - mit dabei Lennart Niederhoff & Maike Finke (Foto rechts). Nach Vorrunde und Zwischenrunde schafften die beiden es schließlich auch ins Finale und konnten sich am Ende über den 3. Platz auf dem Treppchen freuen.
Julius Hänchen & Sophie Finke nahmen am Turnier der Jugend B-Standard teil. Von 11 Paaren tanzten die beiden sich ins Finale und belegten schließlich den 4. Platz.

Sonntag

Julius & Sophie (Foto links) starteten auch am zweiten Tag im Turnier der Jugend B-Standard. Wieder waren 11 Paare in diesem Turnier am Start. Nach der Vorrunde ging es für die beiden erneut ins Finale, aber diesmal mit besserem Ausgang. Sie gingen als Sieger aus dem Turnier hervor (1. Platz).

Auch Lennart & Maike zeigten am zweiten Turniertag noch einmal ihr können. Die beiden konnten sich wie am Tag zuvor auf dem Bronzerang platzieren (3. Platz).

 

Arrow BYO in Rendsburg - 21./22. November 2015

Viele unserer Paare zog es am Wochenende wieder zu einem der größten Kinder- und Jugendturniere Deutschlands - Baltic Youth Open in Rendsburg.

Im Turnier der Junioren I B-Latein tanzten Nicolas Eichhorn & Katharina Jewdokimenko (Foto links). 11 Paare waren bei diesem Turnier am Start. Als einziges Kinderpaar tanzten sich Nicolas & Katharina bis ins Finale und belegten dort einen hervorragenden 4. Platz. Nicht wenige Wertungsrichter haben die beiden sogar noch weiter vorne gesehen.

Gewinner der Kinder C-Latein von 10 startenden Paaren wurden Nikita & Maria (Foto rechts). Die beiden tanzten in einem starken Feld und konnten sich durch gutes Tanzen und starke Kondition schließlich gegen die anderen Paare klar durchsetzen.

Im Turnier der Kinder D-Latein (8 Paare) und Junioren I D-Latein (9 Paare) gingen Arslan & Eveline (links im Bild, Foto rechts) sowie Roman & Leonie (rechts im Bild, Foto rechts) an den Start. Das Kinderturnier ging klar an Arslan & Eveline, die damit den zweiten goldenen Pokal für unseren Verein an diesem Tag mit nach Hause nahmen (1. Platz). Im Juniorenturnier tanzten die beiden sich auf den 4. Platz.
Roman & Leonie erreichten im Kinderturnier Platz 4 und im darauffolgenden Juniorenturnier Platz 5.

Am Sonntag starteten Roman & Leonie noch einmal. Hier erreichten sie im Turnier der Kinder D-Latein den 2. Platz und im Turnier der Junioren I D-Latein den 4. Platz.

 

Arrow Pokalturnier in Freiberg - 21. November 2015

Zwei unserer Paare tanzten um den Pokal der Euroregion Erzgebirge in Freiberg.

Im Turnier der Jugend B-Standard starteten Julius Hänchen & Sophie Finke. Auch Lennart Niederhoff & Maike Finke tanzten an diesem Tag. Sie tanzten das Turnier der Jugend B-Latein.

Beide Paare schafften es ihren Konkurrenten Bestwertungen abzunehmen und plazierten sich am Ende auf dem 2. Platz.

 

Dezember 2015

ArrowTurnier in Norderstedt - 5. Dezember 2015

Der Tanzsportclub Astoria Norderstedt richtete am Tag vor Nikolaus ein großes Kinder- und Jugendturnier aus.

Alexander & Julie tanzten an diesem Tag ihr erstes gemeinsames Turnier und für Julie war es auch das erste Turnier überhaupt, da sie erst vor 5 Monaten begonnen hat, zu tanzen. Umso mehr hat es alle gefreut, dass die beiden nach erst 4-monatiger Tanzpartnerschaft gleich so erfolgreich im Turnier der Kinder C-Latein an den Start gingen.

Im Feld von 6 startenden Paaren schafften die beiden es gleich auf Anhieb aufs Treppchen und belegten schließlich den 2. Platz. Was für ein Auftaktturnier für diese neue Paarkombination.

 

ArrowWiDaFe in Dortmund - 12. Dezember 2015

Beim Winter Dance Festival in Dortmund wurden wieder verschiedene offene Turniere und Ranglistenturniere für Kinder und Jugendliche ausgetragen. Getanzt wurde in alle Leistungsklassen.

Für den Royal Dance Berlin erfolgreich an den Start gingen Nikita & Maria. Die beiden tanzten sich im Feld von 13 Paaren in der Kinder C-Latein durch Vorrunde und Zwischenrunde bis ins Finale und belegten dort schließlich den 5. Platz.

Das Turnier fand unter internationaler Beteiligung statt. So startete zum Beispiel auch ein Paar aus Russland.

 
Ihre Kontaktdaten

Ihre Fragen & Anregungen
Wir bemühen uns, Ihre Mail zeitnah zu beantworten.