Demnächst
News des Monats
Intern
aktuelle Ergebnisse
frühere Erfolge
Demnächst
Highlights
Standardtänze
Lateinamerikanische Tänze
Kinderanfängergruppen
Hobbytanz
Turniertanzsport
aktuelle Paare
Hall of  Fame
Clubtrainer
Gasttrainer
Vorstand
Satzung
Mitgliedschaft
Trainingsstätte

Erfolge unserer Paare 2007

Berliner Meisterschaften 2007 & Pokale

Berliner Meister 2007 in der HGR C sind Robert Kranz/ Maria Hirnich. Sie belegten nach ihrem Aufstieg in der HGR B Latein den 3. Platz und stiegen in die A Klasse auf.

Heiko Lekutat und Tana Lorenz sind Finalisten der HGR A Latein. Sie belegten mit einer guten, sehr soliden Leistung Platz 6.

Ebenfalls Finalisten der diesjährigen Berliner Meisterschaft der JUG A Latein sind Mike und Elain Delberg. Auch sie belegten in ihrem Finale den 6. Platz.

Beim Mai-Pokal belegten Robert & Maria HGR A den 3. Platz.

 

Norderstedt, 14. Januar 2007

Robert Kranz und Maria Hirnich gewannen auch ihr drittes C-Klassen Turnier mit allen gewonnenen Tänzen und gewannen direkt im Anschluss auch noch das B-Klassen Turnier souverän. Die beiden zeigten sich nach ihrem altersbedingten Wechsel ins Hauptgruppenlager in ihrer Basic und Ausstrahlung stark verbessert und präsentierten dabei eine in sich geschlossene, harmonische und gereifte Leistung.

Summer Dance Festival

Max Berger und Sarina Siebrecht gewannen das Summer Dance Festival 2007 in der JUG D-Latein.

Malte Hirnich und Diana Demkin belegten in der JUN I C einen tollen 2. Platz.

Cole Pokal

In einem starken Feld beim diesjährigem Cole Pokal belegten im Finale Mike & Elain in der HGR A den 3. Platz und Heiko & Tana den 5. Platz

Baltic Youth Open in Rendsburg

Bei den Baltic Youth Open in Rendsburg belegten Ali Reeza Lotfi und Leonie Schwarz bei Starts in 2 Turnieren in der JUN II D einen tollen 2. und 3. Platz

Berlin, 25. November 2007

Dieses Wochenende erreichten Robert Kranz und Maria Hirnich beim HGR A-Latein Turnier des Blau-Gold Berlin einen hervorragenden 2. Platz. Dabei fehlten ihnen in Cha-Cha und Jive nur jeweils eine Eins zum Gewinn dieser Tänze.

Deutschlandpokal HGR A-Lat am 01. Dezember 2007

Von 105 gemeldeten Paaren gingen schließlich 97 Paare an den Start. Unsere 3 Paare haben eine sehr starke Leistung gezeigt. Robert Kranz und Maria Hirnich (im Januar 2007 noch in der C-Klasse) belegten in ihrem ersten A- Klasse Jahr gleich den 50. Platz und verpassten mit nur einem Kreuz denkbar knapp die 48- Runde. Heiko Lekutat und Tana Lorenz belegten den 25. Platz und waren am ende verdienter maßen sehr glücklich über Ihre Leistung und den erreichten Platz. Mike und Elaine Delberg kamen sogar noch eine Runde weiter und verpassten, ebenfalls mit nur einem Kreuz, sehr knapp das Finale und belegten Platz 7. Allen drei Paaren gratulieren wir noch mal für Ihre gezeigte Leistung und den sehr guten Ergebnissen.

Halle am 01. Dezember 2007

Ebenfalls am 01.12.07 nahm unser Hauptgruppen B Paar, Dirk Ritt und Katharina Schäfer, an einem Weihnachtsball- Turnier beim TC Schwarz Silber Halle teil. Hier konnten sie eine Souveränen Sieg feiern und gewannen völlig verdient alle 5 Tänze. Auch hier wollen wir den beiden für Ihre gezeigte Leistung noch einmal gratulieren.

Christmas Gala Berlin am 07. Dezember 2007

Erstmalig trug der Royal Dance Berlin seinen traditionellen Nikolauspokal im Rahmen eines Balls als Einladungsturnier für die Hauptgruppe & Jugend B Latein aus. Zur musikalischen Unterstützung wurde hier der anerkannte Musiker Craig Lees verpflichtet. Er sorgte am Keyboard sowohl bei den Turnieren als auch beim Publikumstanz für den speziellen Sound und eine gemütliche Atmosphäre.
In dem 8 Paare starkem Teilnehmer Feld waren auch 2 Paare des Royal Dance vertreten. Michael Prigozin und Kerstin Pötzsch zeigten ein druckvolles Tanzen und haben das Finale leider mit nur einem Kreuz nicht erreicht. Den Sieg und den damit verbundenen Nikolauspokal konnte unser Paar Dirk Ritt und Katharina Schäfer, mit ihrem sehr harmonischem Tanzen, verdient in Empfang nehmen.

Am selben Abend fand, ebenfalls als Einladungsturnier, ein Mannschaftskampf um den Foelske Cup statt. Eingeladen hat hierzu in Kooperation mit dem Royal Dance Berlin die Poelchau Oberschule, bei der zahlreiche Mitglieder von Berliner Tanzsportvereinen zur Schule gehen. Die drei Mannschaften vom Ahorn Club, Blau Silber und dem Royal Dance stellten sich traditionell mit einer „kleinen“ Show vor. Hierbei kam besonders die kreativen Ideen der jeweiligen Mannschaften beim Publikum sehr gut an. Unser Team zeigte eine sehr gelungene Darbietung, die sowohl von der Choreografie als auch von der weihnachtlichen Bekleidung der Damen sehr gut bei allen Zuschauern ankam. Das Team Royal Dance (Mike und Elaine Delberg / Heiko Lekutat und Tana Lorenz / Robert Kranz und Maria Hirnich) konnte, motiviert durch das gute Abschneiden bei dem Deutschland-Cup der Hauptgruppe A-Latein, eine sehr geschlossene und starke Leistung abrufen und wurden am Ende mit Platz 2 belohnt.

Berlin / Elmshorn am 16. Dezember 2007

Ein sehr erfolgreiches Jahr 2007 neigt sich dem Ende zu. Am 16.12.07 bestritten vier unserer Paare die letzten Turniere in diesem Jahr. Ali Reeza Lotfi und Leonie Schwarz belegten mit gutem Tanzen in der JUN II D einen tollen 2. Platz. Niko Leisten und Annika Biglmaier hatten ihren ersten gemeinsamen Turnierstart in der Klasse JUG C- Latein und konnten sich in einem 8 Paare starkem Feld auf einen sehr guten zweiten Platz tanzen. Ihre Clubkameraden Malte Hirnich und Diana Demkin gingen in der Klasse JUN I C-Latein an den Start und zeigten hier ein stark verbessertes souveränes und ausdruckstarkes Tanzen und gewannen ihr Turnier völlig verdient.

Robert Kranz und Maria Hirnich starteten in Berlin beim Askania TSC ihr HGR A-Latein Turnier. Hier belegten sie Platz 3 und schlossen damit die Berliner Rangliste mit einem starken 2. Platz ab (von 21 Berliner Paaren).

Ihre Kontaktdaten

Ihre Fragen & Anregungen
Wir bemühen uns, Ihre Mail zeitnah zu beantworten.